Archiv: Mai 2017

Europäischer Stationenweg — Geschichten-Truck auf Reisen

Von Eisen­ach kom­mend macht der Luther-Lkw (28t) in Mar­burg halt. Er wird am 6. Mai auf­ge­baut, steht am 7. Mai und fährt am 8. Mai 2017.

Süd­sei­te der Eli­sa­beth­kir­che

Was erwar­tet die Besu­che­rin­nen und Besu­cher im Inne­ren des Luther-Lkw? In dem mobi­len Aus­stel­lungs­raum wer­den vor allem ein gro­ßer Bild­schirm und zwei klei­ne­re Screens die Auf­merk­sam­keit auf sich zie­hen. Dort näm­lich wer­den die Fil­me gezeigt, die die Sta­tio­nen selbst pro­du­ziert haben. Mit ihnen stel­len sie ihre je eige­ne Ver­bin­dung zur weit­ver­zweig­ten Refor­ma­ti­ons­ge­schich­te dar. Dane­ben ver­mit­telt eine gro­ße Euro­pa­kar­te einen Ein­druck von der Rou­te des Sta­tio­nen­we­ges. Sie wird ein ein­drucks­vol­les Zei­chen sein für die Gren­zen über­win­den­de, die soli­da­ri­sche Kraft der refor­ma­to­ri­schen Kir­chen inner­halb Euro­pas. Auf den inter­ak­ti­ven Panels kön­nen die Gäs­te in dem Schatz bis­her ein­ge­sam­mel­ter Geschich­ten stö­bern. Die­se gibt es als Video, Inter­view, Hör­spiel, Comic, Bild­ge­schich­te und als klas­si­sche Kurz­ge­schich­te — in Lan­des­spra­che und Eng­lisch. Die Geschich­ten sind geord­net nach Stadt und nach The­men. Sie erzäh­len, wel­che Kraft das Evan­ge­li­um schenkt und wel­che Gestalt Kir­che an ande­ren Orten gewinnt. Eine Lis­te aller teil­neh­men­den Städ­te fin­den Sie hier.

Am und um den Truck

14:00–15:00 Band „Wild­wuchs“, Kirch­hain, Lie­der aus dem Mit­tel­al­ter
16:00–17:00 Band „Groo­vy Pike.“ mit Ben­ja­min Flux, Flens­burg, und Andre­as Star­ke, Kas­sel, Folk
ab 16:00 Aus­schank von Bier mit Ulrich Bis­kamp und Flamm­ku­chen mit mit­tel­al­ter­li­chen Gäs­ten

Nord­sei­te der Eli­sa­beth­kir­che – „alle an einem tisch“

13:00–14:00 Beginn auf dem Markt mit Blä­sern, stern­för­mig bewe­gen sie sich auf den Platz zu und laden herz­lich alle ein, mit zu kom­men.
14:00–15:00 Mit­tag­essen mit Sup­pe (Musi­ker spie­len mit­tel­al­ter­li­che Musik)
15:00–16:00 Got­tes­dienst im Frei­en, für alle Gemein­den aus dem Kir­chen­kreis, mit­ge­stal­tet von den Posau­nen­chö­ren und Blä­sern des Kir­chen­krei­ses. Wir erwar­ten etwa 600 Got­tes­dienst­be­su­cher. Unter der Über­schrift „alle an einem tisch“ wer­den als Teil des Got­tes­dienst Reli­gi­ons­ge­sprä­che an Tischen geführt. Hier soll Gele­gen­heit sein, sich über die Fra­ge aus­zu­tau­schen, was Men­schen dazu bewegt, sich ehren­amt­lich zu enga­gie­ren.

Anschlie­ßend ist Gele­gen­heit gege­ben Gruß­wor­te zu spre­chen.

Wei­te­re Pro­gramm­punk­te an der Nord­sei­te

17:00 Joy of Life, Gos­pel­chor der Kur­hes­si­schen Kan­to­rei Mar­burg, Lei­tung: Jean Kleeb, Gos­pel aus ganz Euro­pa und der Welt
18:00 Mar­bur­ger Pre­digts­lam — Titel: „Tritt fest auf, mach’s Maul auf“ (Mar­tin Luther)

Euro­päi­scher Sta­tio­nen­weg — Geschich­ten-Truck auf Rei­sen (Hand­zet­tel)

Psalmenvariationen — Schlossandachten

Stu­die­ren­de des Homi­le­ti­schen Semi­nars mit Prof. Dr. Ulri­ke Wag­ner-Rau
in der Kapel­le im Land­gra­fen­schloss sonn­tags 11.30–12.00 Uhr

7. Mai 2017 „Licht ist dein Kleid, das du anhast“ (Ps 104)
21. Mai 2017 „Du hast mei­ne Kla­ge ver­wan­delt in einen Rei­gen“ (Ps 30)
11. Juni 2017 „Das Netz ist zer­ris­sen, und wir sind frei“ (Ps 124)
18. Juni 2017 „Was ist der Mensch, dass du sei­ner gedenkst?“ (Ps 8)
Martin Luther. Glaube versetzt Berge

Lesung mit der Auto­rin Maja Niel­sen

Maja Niel­sen, gelern­te Schau­spie­le­rin und lei­den­schaft­li­che Erzäh­le­rin, nimmt ihre Zuhö­rer mit in eine dra­ma­ti­sche Zeit des reli­giö­sen Umbruchs. Dabei stellt sie den Men­schen Mar­tin Luther mit all sei­nen Stär­ken und Schwä­chen in den Mit­tel­punkt und lässt einen klu­gen, muti­gen Mann leben­dig wer­den, des­sen Geschich­te uns auch heu­te noch in ihren Bann zieht. Die Lesung für Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­se­ne fin­det am 6. Mai 2017 um 16.30 Uhr in der Michae­lis­ka­pel­le („Michel­chen”, Fried­rich-Sie­bert Weg, Mar­burg) statt.

Der Ein­tritt ist frei; um eine Spen­de wird gebe­ten.

Herz­li­che Ein­la­dung!

#Bildungsereignis Reformation! Ideen, Krisen, Wirkungen

2017 fei­ert die Refor­ma­ti­on ihr 500-jäh­ri­ges Jubi­lä­um. Die Ide­en der Refor­ma­to­ren führ­ten nicht nur zu theo­lo­gi­schen Ver­än­de­run­gen, son­dern hat­ten auch Aus­wir­kun­gen auf das Bil­dungs­we­sen.

Im Mar­bur­ger Land­gra­fen­schloss beschäf­tigt sich eine gro­ße Aus­stel­lung mit den Wech­sel­wir­kun­gen von Refor­ma­ti­on und Bil­dung. Span­nen­de Objek­te, wie wert­vol­le Hand­schrif­ten oder uni­ver­si­tä­re „Gold­schät­ze“ füh­ren Besu­che­rin­nen und Besu­cher durch die Ereig­nis­se die­ser Zeit. Aktu­el­le Fra­ge­stel­lun­gen und ein viel­fäl­ti­ger Ver­an­stal­tungs­pro­gramm run­den die Aus­stel­lung ab und machen den Besuch selbst zu einem span­nen­den Bil­dungs­er­eig­nis.

Bil­dungs­er­eig­nis Refor­ma­ti­on | Phil­ipps-Uni­ver­si­tät Mar­burg

Austel­lung vom 6. Mai bis 31. Okto­ber 2017
im Land­gra­fen­schloss
Geöff­net Di-So 11–18 Uhr | Do 11–22 Uhr

(Gra­phik: Chris­ti­na Schlag)

700 Jahre Judentum in Marburg — Themenabend in der Synagoge

War Luther Anti­se­mit?” — Anläss­lich des Jubi­lä­ums geht Prof. Dietz Bering am 4. Mai 2017 um 19.30 Uhr in der Syn­ago­ge (Lie­big­stra­ße 21a) die­ser Fra­ge nach und ver­sucht sie zu beant­wor­ten. In sei­nem 2014 erschie­nen gleich­na­mi­gen Buch ana­ly­siert der Köl­ner His­to­ri­ker und Sprach­wis­sen­schaft­ler Luthers Wan­del vom ver­meint­lich juden­freund­li­chen jün­ge­ren Refor­ma­tor zum spä­te­ren vehe­men­ten Juden­feind im Licht des deutsch-jüdi­schen Ver­hält­nis­ses, das er als Tra­gö­die der Nähe defi­niert. Eine The­se, die im Anschluss dis­ku­tiert wer­den kann.

Gottesdienste im Mai 2017
Do 04.05. 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Dekan Ren­ner
Fr 05.05.
10.30
Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst
Alten­hil­fe­zen­trum St. Jakob, Auf der Wei­de 6
Pfar­rer Simon
Sa 06.05. 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­rer Huber
So 07.05. Jubi­la­te 11.00 Schlos­s­an­dacht
15.00 Got­tes­dienst an der Eli­sa­beth­kir­che
zum Euro­päi­schen Sta­tio­nen­weg
Do 11.05. 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Prof. Hage
Sa 13.05. 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­rer Huber
So 14.05. Kan­ta­te 11.00 Uni­ver­si­täts­got­tes­dienst
mit dem ESG-Chor
Prof. Ost­hö­ve­ner
Do 18.05. 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Prof. Ping­gé­ra
Fr 19.05.
10.30
Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst
Alten­hil­fe­zen­trum St. Jakob, Auf der Wei­de 6
Pfar­rer Simon
Sa 20.05. 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­rer Huber
18.30 Abend­mahls­got­tes­dienst zur Kon­fir­ma­ti­on
Pfar­rer­ehe­paar Simon
So 21.05. Roga­te 10.00 Kon­fir­ma­ti­ons­got­tes­dienst
mit dem Posau­nen­chor der Kur­hes­si­schen Kan­to­rei
Pfar­rer­ehe­paar Simon
11.30 Schlos­s­an­dacht
Do 25.05. Chris­ti
Him­mel­fahrt
10.00 Got­tes­dienst zu Him­mel­fahrt
auf dem Luthe­ri­schen Kirch­hof
19.00 Got­tes­dienst zu Him­mel­fahrt
Pfar­rer Huber & Scho­la
Sa 27.05. 18.45
19.00
Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­re­rin Simon
So 28.05. Exau­di 11.00 Got­tes­dienst mit Tau­fe
Pfar­re­rin Simon
mit Abend­mahl mit Abend­mahl in Form der Ev. Mes­se
mit beson­de­rer Musik anschlie­ßen­des Bei­sam­men­sein
Regelmäßige Veranstaltungen im Mai 2017

Philippshaus
Universitätsstraße 30/32
Bus 1, 2, 4, 5, 7, 8, 11, 12, 15, 17, 20 → Haltestelle Philippshaus

Di 17:30–19:00 Kon­fir­man­den
Mi 10:30 Gedächt­nis­trai­nings­grup­pe
(am 2. Mitt­woch im Monat)
Mi 15:00–17:00 Krab­bel­grup­pe
für Kin­der bis 3 Jah­ren

Haus der Jugend
Frankfurter Straße 21

Haus der Jugend

Di 15:00–17:00 Kin­der­grup­pe des Phil­ipps­hau­ses

Gemeindehaus Ost
Georg-Voigt-Straße 89

Do 15:00 Offe­ner Gemein­de­nach­mit­tag
04.05.
Die schöns­te Zeit im Jahr ist mein. Früh­lings­lie­der
mit Kan­tor Gerold Vor­rath
18.05. More­te­le in Süd­afri­ka. Part­ner­schaft, Begeg­nung und Begeis­te­rung
mit Pfar­rer Oli­ver Hen­ke

Universitätskirche

So 11:00 Got­tes­dienst
Mi 13:00–16:00 FAIRTEILEN
Lebens­mit­tel tei­len!
Do 18:45 Orgel­ves­per
i.d.R. mit Kan­tor Gerold Vor­rath
19:00 Evan­ge­li­sche Mes­se
(Got­tes­dienst mit Abend­mahl)
20:00–21:15 Pro­be der Scho­la Can­to­ria­na
auf der Orgel­em­po­re

Kapelle St. Jost

St. Jost

Sa 17:00 Wochen­schluss­an­dacht
(am 06.05. mit Abend­mahl)

Altenhilfezentrum St. Jakob
Auf der Weide 6

Fr 10:30 Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst
(am 05.05. und 19.05.)

Valid XHTML 1.0 Transitional

59 Abfragen in 2,620 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress