Kirchenvorstand: Abschied und Dank, Kontinuität und Neuanfang

Kirchenvorstand 2013-2019

Kir­chen­vor­stand 2013–2019 (Foto: Simon)

Am 10. Novem­ber wur­de unser im Sep­tem­ber gewähl­ter Kir­chen­vor­stand ein­ge­führt, der zusam­men mit den Pfar­rern für die nächs­ten sechs Jah­re die Gemein­de lei­ten soll. Ihm gehö­ren an: Chris­ti­na Com­be­cher, Gabi Erne, Hei­ko Haus, Susan­ne Hof­acker, Ste­fan Jablon­ski, Sil­ke Köh­ler, Dr. Xenia Stol­zen­burg. Regi­na Vor­rath und Sabi­ne Meyf­arth, die zur Vor­sit­zen­den gewählt wur­de. Got­tes Segen und die Hil­fe der Gemein­de beglei­te sie!

Von Her­zen dan­ken wir dem bis­he­ri­gen Kir­chen­vor­stand für enga­gier­te, zuver­läs­si­ge und kom­pe­ten­te Arbeit: Tho­mas Arndt (ins­ge­samt 11 Jah­re Mit­glied), Mar­lis Böh­me (18 Jah­re), Susan­ne Hof­acker (24 Jah­re), Man­fred Köh­ler (6 Jah­re), Her­bert Lip­pert (36 Jah­re), Patri­cia Mahl (9 Jah­re), Sabi­ne Meyf­arth (6 Jah­re), Lothar Schott (15 Jah­re) und Bet­ti­na Wolf (12 Jah­re). Mar­lis Böh­me und Lothar Schott hat­ten dabei vie­le Jah­re den Vor­sitz inne. Als bera­ten­de Mit­glie­der stan­den zur Sei­te: Dr. Michae­la Gei­ger, Prof. Wolf­gang Hage, Ste­fan Jablon­ski, Joa­chim Münt­zer, Jörg Rust­mei­er, Regi­na Vor­rath, Wil­li Zim­mer­mann, die Uni­ver­si­täts­pre­di­ge­rin Prof. Ulri­ke Wag­ner-Rau und unser Kir­chen­äl­tes­ter Karl-Heinz Scha­de. Auch ihnen gilt unser gro­ßer Dank.

Ehemalige Mitglieder

Aus­schei­den­de Kir­chen­vor­stands­mit­glie­der (Foto: Simon)

Susan­ne Hof­acker begeht nun das sil­ber­ne Jubi­lä­ums­jahr ihrer Arbeit im Kir­chen­vor­stand. Die­se stellt frei­lich nur die „Spit­ze des Eis­bergs“ von Susan­nes noch viel mehr Jah­re umfas­sen­den, viel­fäl­ti­gen ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment dar. Es reicht von der (zusam­men mit Sabi­ne Meyf­arth gelei­te­ten) Krab­bel­grup­pe im Phil­ipps­haus bis zum Rat der Lan­des­kir­che in Kas­sel. Dafür dan­ken wir in ihrem Geburts­tags­mo­nat von Her­zen: „Mach et jot, ävver nit ze off!“ (Kölsch für: Pas­sen Sie gut auf sich auf!)

Her­bert Lip­pert wur­de von der Evan­ge­li­schen Kir­che von Kur­hes­sen-Wal­deck mit der Eli­sa­beth-Medail­le für sei­nen lang­jäh­ri­gen treu­en Ein­satz, vom Kir­chen­vor­stand über die Gre­mi­en­ar­beit bis zur Öku­me­ne und Kir­chen­mu­sik, aus­ge­zeich­net. Herz­li­chen Glückwunsch!

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

64 Abfragen in  0,861 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress