Aktuell: Gottesdienste

Einschulungsgottesdienste

Zum Schul­be­ginn fei­ern wir Got­tes­diens­te am Diens­tag, 14. August 2017. Um jeweils 9.00 Uhr beginnt der Ein­schu­lungs­got­tes­dienst in der St.-Jost-Kapelle mit Pfar­rer Joa­chim Simon und in der Luth. Pfarr­kir­che St. Mari­en mit dem Pfar­rer­team Franz Lang­stein, Kat­ja Simon und Ulrich Bis­kamp. In der Pfarr­kir­che stel­len wir die Kin­der unter Got­tes Segen und erzäh­len die lus­ti­ge sowie nach­denk­li­che Geschich­te eines Erd­männ­chens.

Johannis – Weihnachten im Sommer

Tau­fe Jesu im Jor­dan (Lett­ner der Uni­ver­si­täts­kir­che, 1928)

Kaum zu glau­ben, dass die Tage schon wie­der kür­zer wer­den! – Ein Sinn­bild für den Buß­pre­di­ger Johan­nes den Täu­fer, der auf Jesus, den Hei­land der Welt hin­wies: „Er muss wach­sen, ich aber muss abneh­men!“ Das Johan­nis-Fest ent­spricht so dem Weih­nachts­fest mit der Geburt Jesu genau ein hal­bes Jahr spä­ter, wenn mit­ten in Käl­te und Dun­kel­heit die Son­ne mit ihrem Licht wie­der zunimmt.

Wir fei­ern Johan­nis mit einer schö­nen Evan­ge­li­schen Mes­se am Don­ners­tag, dem 22. Juni 2017, um 19.00 Uhr in der Uni­ver­si­täts­kir­che.

Herz­li­che Ein­la­dung!

Pfingstwunder und Rosenregen

Von hoch oben schwe­ben durch den hel­len Chor Rosen­blät­ter her­ab – Sym­bol für die Feu­er­zun­gen der Pfingst­ge­schich­te, die von Orgel­mu­sik und Gesang fei­er­lich beglei­tet wird: „Komm, Gott Schöp­fer, Hei­li­ger Geist – erfül­le die Her­zen der Men­schen und ent­zün­de das Feu­er der Lie­be!“

Herz­li­che Ein­la­dung zu die­sem schö­nen, ein­drück­li­chen Got­tes­dienst am Pfingst­sonn­tag (4. Juni 2017) um 10.00 Uhr in der Uni­ver­si­täts­kir­che!

(Foto: Jens Fröm­ming)

Himmelfahrt am „Vater-Tag“. Abendgottesdienst am 25. Mai 2017

Him­mel­fahrt Chris­ti (Netzer Altar, um 1370)

Him­mel­fahrt und Pfings­ten fei­ern wir in der Uni­ver­si­täts­kir­che – wie auch die ande­ren gro­ßen Fes­te des Kir­chen­jah­res – jeweils auf beson­de­re Wei­se.

Wer den „Vater-Tag“ fei­er­lich-fröh­lich und nach­denk­lich bege­hen will, ist um 10.00 Uhr auf den Luthe­ri­schen Kirch­hof und um 19.00 Uhr in die Uni­ver­si­täts­kir­che ein­ge­la­den. Am Abend fei­ern wir einen fest­li­chen Abend­mahls­got­tes­dienst mit erhe­ben­der Musik, schö­ner sym­bol­rei­cher und doch kla­rer „Lit­ur­gie“ und einer Besin­nung dar­über, was es mit „dem Him­mel“ und sei­nen Wol­ken (nicht denen des Grills) und der Fahrt „zum Vater“ auf sich hat.

Und am Pfingst­sonn­tag, 4. Juni 2017, wird es wie­der Feu­er­zun­gen in Form von Rosen­blät­tern reg­nen.

Herz­li­che Ein­la­dung!
W. Huber, Pfar­rer

Worte der Reformatoren“ – Himmelfahrt auf dem Kirchhof

Die Mar­bur­ger Gemein­den Ockers­hau­sen und der Innen­stadt­kir­chen Eli­sa­beth-, Uni­ver­si­täts- und Pfarr­kir­che laden ganz herz­lich zum Got­tes­dienst im Frei­en am Him­mel­fahrts­tag, Don­ners­tag, 25. Mai 2017, 10.00 Uhr auf den Luthe­ri­schen Kirch­hof ein. In die­sem Jahr wer­den prä­gnan­te Wor­te Mar­tin Luthers, Jean Cal­vins und Ulrich Zwing­lis im Mit­tel­punkt der Him­mel­fahrts-Kurz­pre­dig­ten ste­hen. Anschlie­ßend Kaf­fee.

Konfirmation 2017

Die Kon­fir­man­den­zeit dient der Ver­trau­ens­bil­dung: Jugend­li­che gewin­nen Ver­trau­en zu sich selbst, zu den ande­ren aus der Grup­pe, den Pfar­rern und Pfar­re­rin­nen und zu Gott. Höhe­punk­te waren sicher­lich das Konfi@Castle auf Burg Rothen­fels, ein Krip­pen­spiel am Hei­li­gen Abend, eine Frei­zeit in Brot­tero­de und ein Vor­stel­lungs­got­tes­dienst zum The­ma „Freund­schaft“. Es war eine rich­tig gute Zeit! Kon­fir­ma­ti­on bedeu­tet Bestä­ti­gung der Tau­fe sowie Stär­kung und Fes­ti­gung des Glau­bens für das wei­te­re Leben. Der Haupt­teil im Got­tes­dienst wird die per­sön­li­che Ein­seg­nung sein.

Am 21. Mai, 10.00 Uhr wer­den in der Uni­ver­si­täts­kir­che kon­fir­miert:

  • Han­nah Dyroff
  • Tim Eck
  • Jona­than de la Mot­te
  • Sebas­ti­an Mar­kus Fin­ken­städt
  • Ame­lie Jose­fi­ne Doro­thee Goos
  • Lil­ly Jung­fer
  • Juli­an Kate­bi­ni
  • Lui­se Krahl
  • Ann-Chris­tin Lutz­mann
  • Kira May
  • Alex­an­der Mül­ler
  • Jakob Sven Schul
  • Lot­te Neß­ler
  • Silas Otto
  • Lorenz Alex­an­der Ruch­holtz
  • Mona Judith Schill
  • Alva Sophie Sta­ros­t­zik
  • Sora­ya van‘t Hoogt
  • Lot­ta West­phal
  • Silas Weg­mann
  • Flynn Win­disch

Am Vor­abend der Kon­fir­ma­ti­on, am 20. Mai, fin­det um 18.30 Uhr ein Abend­mahls­got­tes­dienst in der Uni­ver­si­täts­kir­che statt. Dazu sind alle Eltern und Gäs­te, die schon ange­reist sind, herz­lich ein­ge­la­den. (Foto: Kat­ja Simon)

Konfirmandenfreizeit

Unse­re Kon­fis – auf der Wart­burg (Foto: Kat­ja Simon)

Am 21. Mai 2017 wer­den 21 Kon­fir­man­din­nen und Kon­fir­man­den in der Uni­ver­si­täts­kir­che ein­ge­seg­net. Zur Kon­fir­ma­ti­on um 10.00 Uhr wird der Blä­ser­kreis der Kur­hes­si­schen Kan­to­rei unter Lei­tung von Frie­del Böh­ler spie­len.

Anfang Febru­ar war die Grup­pe in Brot­tero­de auf dem Insels­berg im Thü­rin­ger Wald. Die Haupt­fi­gu­ren der Arbeits­ein­hei­ten waren Jesus und Petrus. Die enge Bin­dung und die Kri­sen waren Aus­gangs­punkt für die Gesprä­che über das The­ma „Freund­schaft“. Der Vor­stel­lungs­got­tes­dienst am 12. März han­del­te eben­falls von die­sem The­ma.

Universitätsgottesdienst mit Prof. Osthövener

Am 14. Mai 2017, 11.00 Uhr lädt die Uni­ver­si­täts­pre­di­ge­rin Prof. Dr. Ulri­ke Wag­ner-Rau herz­lich zum zwei­ten Uni­ver­si­täts­got­tes­dienst im Som­mer­se­mes­ter ein.

Die Pre­digt hält Prof. Dr. Claus-Die­ter Ost­hö­ve­ner vom Fach­ge­biet Sys­te­ma­ti­sche Theo­lo­gie. Der Got­tes­dienst wird musi­ka­lisch vom ESG-Chor unter Lei­tung von Anni­ka Theo­phil und von Gerold Vor­rath an der Orgel beglei­tet.

Europäischer Stationenweg – Geschichten-Truck auf Reisen

Von Eisen­ach kom­mend macht der Luther-Lkw (28t) in Mar­burg halt. Er wird am 6. Mai auf­ge­baut, steht am 7. Mai und fährt am 8. Mai 2017.

Süd­sei­te der Eli­sa­beth­kir­che

Was erwar­tet die Besu­che­rin­nen und Besu­cher im Inne­ren des Luther-Lkw? In dem mobi­len Aus­stel­lungs­raum wer­den vor allem ein gro­ßer Bild­schirm und zwei klei­ne­re Screens die Auf­merk­sam­keit auf sich zie­hen. Dort näm­lich wer­den die Fil­me gezeigt, die die Sta­tio­nen selbst pro­du­ziert haben. Mit ihnen stel­len sie ihre je eige­ne Ver­bin­dung zur weit­ver­zweig­ten Refor­ma­ti­ons­ge­schich­te dar. Dane­ben ver­mit­telt eine gro­ße Euro­pa­kar­te einen Ein­druck von der Rou­te des Sta­tio­nen­we­ges. Sie wird ein ein­drucks­vol­les Zei­chen sein für die Gren­zen über­win­den­de, die soli­da­ri­sche Kraft der refor­ma­to­ri­schen Kir­chen inner­halb Euro­pas. Auf den inter­ak­ti­ven Panels kön­nen die Gäs­te in dem Schatz bis­her ein­ge­sam­mel­ter Geschich­ten stö­bern. Die­se gibt es als Video, Inter­view, Hör­spiel, Comic, Bild­ge­schich­te und als klas­si­sche Kurz­ge­schich­te – in Lan­des­spra­che und Eng­lisch. Die Geschich­ten sind geord­net nach Stadt und nach The­men. Sie erzäh­len, wel­che Kraft das Evan­ge­li­um schenkt und wel­che Gestalt Kir­che an ande­ren Orten gewinnt. Eine Lis­te aller teil­neh­men­den Städ­te fin­den Sie hier.

Am und um den Truck

14:00–15:00 Band „Wild­wuchs“, Kirch­hain, Lie­der aus dem Mit­tel­al­ter
16:00–17:00 Band „Groo­vy Pike.“ mit Ben­ja­min Flux, Flens­burg, und Andre­as Star­ke, Kas­sel, Folk
ab 16:00 Aus­schank von Bier mit Ulrich Bis­kamp und Flamm­ku­chen mit mit­tel­al­ter­li­chen Gäs­ten

Nord­sei­te der Eli­sa­beth­kir­che – „alle an einem tisch“

13:00–14:00 Beginn auf dem Markt mit Blä­sern, stern­för­mig bewe­gen sie sich auf den Platz zu und laden herz­lich alle ein, mit zu kom­men.
14:00–15:00 Mit­tag­essen mit Sup­pe (Musi­ker spie­len mit­tel­al­ter­li­che Musik)
15:00–16:00 Got­tes­dienst im Frei­en, für alle Gemein­den aus dem Kir­chen­kreis, mit­ge­stal­tet von den Posau­nen­chö­ren und Blä­sern des Kir­chen­krei­ses. Wir erwar­ten etwa 600 Got­tes­dienst­be­su­cher. Unter der Über­schrift „alle an einem tisch“ wer­den als Teil des Got­tes­dienst Reli­gi­ons­ge­sprä­che an Tischen geführt. Hier soll Gele­gen­heit sein, sich über die Fra­ge aus­zu­tau­schen, was Men­schen dazu bewegt, sich ehren­amt­lich zu enga­gie­ren.

Anschlie­ßend ist Gele­gen­heit gege­ben Gruß­wor­te zu spre­chen.

Wei­te­re Pro­gramm­punk­te an der Nord­sei­te

17:00 Joy of Life, Gos­pel­chor der Kur­hes­si­schen Kan­to­rei Mar­burg, Lei­tung: Jean Kleeb, Gos­pel aus ganz Euro­pa und der Welt
18:00 Mar­bur­ger Pre­digts­lam – Titel: „Tritt fest auf, mach’s Maul auf“ (Mar­tin Luther)

Euro­päi­scher Sta­tio­nen­weg – Geschich­ten-Truck auf Rei­sen (Hand­zet­tel)

Psalmenvariationen – Schlossandachten

Stu­die­ren­de des Homi­le­ti­schen Semi­nars mit Prof. Dr. Ulri­ke Wag­ner-Rau
in der Kapel­le im Land­gra­fen­schloss sonn­tags 11.30–12.00 Uhr

7. Mai 2017 „Licht ist dein Kleid, das du anhast“ (Ps 104)
21. Mai 2017 „Du hast mei­ne Kla­ge ver­wan­delt in einen Rei­gen“ (Ps 30)
11. Juni 2017 „Das Netz ist zer­ris­sen, und wir sind frei“ (Ps 124)
18. Juni 2017 „Was ist der Mensch, dass du sei­ner gedenkst?“ (Ps 8)

Valid XHTML 1.0 Transitional

100 Abfragen in 2,004 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress