Gebet für den Frieden und Mahnwache

Krieg in der Ukraine

Krieg in der Ukraine.
Wir sind ent­setzt, fassungslos.
Gott, höre unse­ren Schrei:
Sei bei den Men­schen, die ange­grif­fen werden.
Bei denen, die mit­ten drin sind in Zer­stö­rung, Gewalt, Leid und Tod.
Bei denen die fliehen.
Bei denen, die sich und ande­re verteidigen.

Gott, mach dem Irr­sinn ein Ende.
Bring die Ver­ant­wort­li­chen zur Vernunft.
Rütt­le dei­ne Kir­chen auf, in Ost und West, dass sie mutig,
kon­se­quent und laut für den Frie­den eintreten.
Du weißt, wir haben Angst und sind unsi­cher. Wie wird es weitergehen?
Was kön­nen wir machen?
Gib uns Kräf­te und Ideen. Lass uns tun, was von uns ver­langt wird,
auch wenn es etwas kostet.
Rich­te du unse­re Füße auf den Weg des Friedens.

(Lit­urg. Kam­mer, 24.02.22 H.W.)

Mar­burg ruft auf: Mahn­wa­che für den Frieden

Kein Krieg in Europa

Soli­da­ri­tät mit den Men­schen in der Ukraine
Sams­tag, 26. Febru­ar, 17 Uhr, vor dem  Erwin-Pis­ca­tor-Haus
Bie­gen­stra­ße 15, 35037 Marburg

Zum Schutz vor Coro­na gilt:
Abstand hal­ten und medi­zi­ni­schen Mund-Nasen-Schutz tragen

V.i.S.d.P.
Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Tho­mas Spies
Markt 1, 35037 Marburg

Bild von Zephyr­ka auf Pix­a­bay

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

66 Abfragen in  1,211 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress