Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag

Die christ­li­chen Gemein­den der Stadt Mar­burg laden auch in die­sem Jahr wie­der am Pfingst­mon­tag, dem 21. Mai, um 11.00 Uhr zu einem gemein­sa­men öku­me­ni­schen Got­tes­dienst auf die Schloss­park­büh­ne ein. „Erwach­sen glau­ben“ ist das The­ma der Pre­digt, die Prof. Dr. Johan­nes Zim­mer­mann von der Evan­ge­li­schen Hoch­schu­le TABOR hal­ten wird.

Das Pfingst­fest gilt als der „Geburts­tag der Kir­che“, der, wie jede Geburt, auch als Start­punkt für einen lebens­lan­gen Wachs­tums­pro­zess ver­stan­den wer­den kann. Zum Wach­sen gehört die Gestal­tung von Gemein­schaft eben­so wie das Mün­dig­wer­den im Glau­ben. Wie das in unse­rer Zeit aus­se­hen kann, damit beschäf­tigt sich die­ser Got­tes­dienst.

Für Kin­der gibt es ein eige­nes Pro­gramm. Nach dem Got­tes­dienst wer­den Spei­sen und Geträn­ke ange­bo­ten.

Bei schlech­tem Wet­ter fin­det der Got­tes­dienst in der Luthe­ri­schen Pfarr­kir­che statt. Bei unkla­rer Wet­ter­la­ge kann man sich ab Pfingst­sonn­tag unter 0179 7306451 oder auf www.ack-marburg.de über den Got­tes­dienst­ort infor­mie­ren.

(Foto: Bern­hard Diet­rich)

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

46 Abfragen in 2,243 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress