Herzlich willkommen in der Universitätskirchengemeinde

Wer über die alte Lahn­brü­cke nach Mar­burg kommt, sieht vor sich hoch auf dem Fel­sen den Bau der Alten Uni­ver­si­tät und die ehe­ma­li­ge Domi­ni­ka­ner­kir­che. Sie wur­de Anfang des 14. Jahr­hun­derts errich­tet und Johan­nes dem Täu­fer geweiht.

Heu­te fei­ern in ihr Ange­hö­ri­ge der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de und der Uni­ver­si­tät Got­tes­dienst — auf außer­ge­wöhn­lich viel­fäl­ti­ge Wei­se:

Neben nach­denk­lich-moti­vie­ren­den Pre­digt- und The­men­got­tes­diens­ten, krea­tiv-inspi­rie­ren­den Kunst- und Lite­ra­tur-Got­tes­diens­ten sowie spie­le­risch-fröh­li­chen Fami­li­en­got­tes­diens­ten nimmt in der Uni­ver­si­täts­kir­che auch die lit­ur­gisch-spi­ri­tu­el­le Tra­di­ti­on der Öku­me­ne einen wich­ti­gen Platz ein:

Jeden Don­ners­tag­abend um 19 Uhr und zu den hohen Fes­ten des Kir­chen­jah­res fei­ern wir Abend­mahl (die Eucha­ris­tie) in der Form der Evan­ge­li­schen Mes­se.

Und jeden Sonn­abend um 17 Uhr hal­ten wir eine Andacht zum Wochen­schluss in der eben­falls im Spät­mit­tel­al­ter erbau­ten St.-Jost-Kapelle. Sie gehört zu der unter­halb der Uni­ver­si­täts­kir­che gele­ge­nen male­ri­schen Vor­stadt Wei­den­hau­sen, jen­seits der Lahn. Die Kapel­le (Adres­se: Bei St. Jost 3) befin­det sich  zwi­schen der Stadt­au­to­bahn und der Eisen­bahn, ist aber leicht zu Fuß, mit dem Fahr­rad oder dem Auto erreich­bar.

Die aktu­el­len Got­tes­diens­te fin­den Sie hier.

Kom­men Sie doch her­ein! Wir freu­en uns auf Ihren Besuch.

Anfahrt zur Uni­ver­si­täts­kir­che

Engel im Spätsommer? Michaelis in der Universitätskirche

Gott hat sei­nen Engeln befoh­len, dass sie dich behü­ten auf allen dei­nen Wegen,
dass sie dich auf den Hän­den tra­gen und du dei­nen Fuß nicht an einen Stein stößt.“
(Psalm 91,11f)

Sie sind nicht nur zur Weih­nachts­zeit aktiv: Die Boten Got­tes. Was es mit ihnen auf sich hat erfah­ren Sie im Got­tes­dienst am 30. Sep­tem­ber 2018 (29.9. Tag des Erz­engels Micha­el und aller Engel) um 11.00 Uhr in der Uni­ver­si­täts­kir­che. Aber nicht nur die Engel sind mit von der Par­tie, son­dern auch die Scho­la Can­to­ria­na.

(Foto: Tau­fen­gel, Ev. Kir­che St. Pau­lus, Worms­dor­f/­Sach­sen-Anhalt — Rüdi­ger Musch­ke)

Gottesdienste im September 2018
01.09. Sa 17.00 Wochen­schluss­an­dacht zum Höfe­fest
am Ufer­ca­fé an der Lahn, Tro­je­damm

Pfar­rer Simon
02.09. So 14. nach Tri­ni­ta­tis 11.00 Got­tes­dienst mit Vor­stel­lung der Vika­rin
Pfar­re­rin Simon
06.09. Do 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Prof. Hage
07.09. Fr 10.30 Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst
Alten­hil­fe St. Jakob, Auf der Wei­de 6
08.09. Sa 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­rer Huber
09.09. So 15. nach Tri­ni­ta­tis 11.00 Pfar­rer Huber
13.09. Do 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Dekan Ren­ner
15.09. Sa 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­rer Huber
16.09. So 16. nach Tri­ni­ta­tis 11.00 Got­tes­dienst mit Tau­fe
Pfar­rer Huber
20.09. Do 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Pfar­rer Huber
21.09. Fr 10.30 Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst
Alten­hil­fe St. Jakob, Auf der Wei­de 6
Pfar­rer Simon
22.09. Sa 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­rer Simon
23.09. So 17. nach Tri­ni­ta­tis 11.00 Pfar­rer Simon
27.09. Do 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Pfar­rer Ger­hardt
29.09. Sa Michae­lis 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Prä­di­kant Rust­mei­er
30.09. So 18. nach Tri­ni­ta­tis 11.00 Michae­lis­mes­se
Präd. Tho­mas Kraft, Bad Wil­dun­gen / Präd. Rust­mei­er
& Scho­la

mit Abend­mahl mit Abend­mahl in Form der Ev. Mes­se
mit beson­de­rer Musik anschlie­ßen­des Bei­sam­men­sein

Gemeindenachmittage im Oktober

„Wenn ich sehe die Him­mel, dei­ner Fin­ger Werk … Die Bedeu­tung der Ster­ne in der Bibel“ lau­tet die Über­schrift des Gemein­de­nach­mit­ta­ges am 4. Okto­ber 2018 um 15.00 Uhr im Gemein­de­haus Ost, Georg-Voigt Stra­ße 89. Pfar­rer Bern­hard Bött­ge wird einen Über­blick über eine der ältes­ten Wis­sen­schaf­ten der Mensch­heits­ge­schich­te geben. Die Ster­ne in der Abra­hams­ge­schich­te sowie der Geburts­ge­schich­te Jesu kom­men zur Spra­che. Und nach Neu­see­land „reist“ Flo­ri­an Scharf mit dem Gemein­de­nach­mit­tag am 18. Okto­ber 2018, eben­falls um 15.00 Uhr. (Foto: pri­vat)

Am 1. Novem­ber 2018 ist die Gemein­de­fahrt zum Früch­te­tep­pich nach Sar­gen­zell mit Kaf­fee­trin­ken geplant. Abfahrt ist um 13.00 Uhr gegen­über vom Phil­ipps­haus

Regelmäßige Veranstaltungen im September 2018

Phil­ipps­haus
Uni­ver­si­täts­stra­ße 30/32
Phil­ipps­haus

Di 17.30–19.00 Kon­fir­man­den
(außer in der Feri­en­zeit)
Mi 15.00–17.00 Krab­bel­grup­pe
für Kin­der bis 3 Jah­re
(außer in der Feri­en­zeit)
Sa 14.00–16.00 Kin­der­kir­che:
22.09.

Gemein­de­haus Ost
Georg-Voigt-Stra­ße 89
Alter Kirch­hai­ner Weg | Zahl­bach

Do 15.00 Offe­ner Gemein­de­nach­mit­tag:
06.09. Fra­gen zur Pfle­ge­ver­si­che­rung
mit Ulri­ke Lux vom BiP
20.09. Anti­kes Grie­chen­land. Ursprün­ge Euro­pas
mit Pfar­rer Joa­chim Simon

Uni­ver­si­täts­kir­che
Gar­ten des Geden­kens | Rudolphs­platz

So 11.00 Got­tes­dienst
Mi 13.00–16.00 „Fair­tei­len”
Lebens­mit­tel tei­len!
Do 18.45 Orgel­ves­per
i.d.R. mit Kan­tor Gerold Vor­rath
19.00 Evan­ge­li­sche Mes­se
Abend­mahls­got­tes­dienst
20.00–21.15 Scho­la-Pro­be
auf der Orgel­em­po­re

Kapel­le St. Jost
Kurt-Schu­ma­cher-Brü­cke

St. Jost

Sa 17.00 Wochen­schluss­an­dacht

Alten­hil­fe­zen­trum St. Jakob
Auf der Wei­de 6
Auf der Weide/AquaMar

Fr 10.30 Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst
(am 07.09 und 21.09.)
Erntedank in St. Jost

Am 6. Okto­ber 2018, laden wir herz­lich ein zur Wochen­schluss­an­dacht zu Ern­te­dank mit Abend­mahl um 17.00 Uhr nach St. Jost. Ern­te­ga­ben kön­nen ab 13.00 Uhr abge­ge­ben wer­den. Sie wer­den in Anschluss an den Got­tes­dienst in der Uni­ver­si­täts­kir­che zur Sozia­len Hil­fe Mar­burg, Wei­den­häu­ser Stra­ße 13, gebracht. (Foto: Jörg Rust­mei­er)

Thomas Arndt erhält den Umweltpreis der EKKW 2018

Der jähr­lich sei­tens der EKKW aus­ge­lob­te Umwelt­preis wird an den Land­schafts­gärt­ner Tho­mas Arndt aus Mar­burg ver­ge­ben, Mit ihrer Ent­schei­dung wür­digt die lan­des­kirch­li­che Jury das Enga­ge­ment des ehren­amt­li­chen Umwelt­be­auf­trag­ten, der den Kir­chen­kreis Mar­burg schon seit vie­len Jah­ren inner­halb der lan­des­kirch­li­chen Umwelt­ar­beit ver­tritt. Tho­mas Arndt ist durch eine Viel­zahl von Akti­vi­tä­ten im Bereich des Umwelt­schut­zes und sei­nen Facet­ten, wie dem kirch­li­chen Kli­ma- und Arten­schutz auf­ge­fal­len, durch sein Enga­ge­ment in der Gestal­tung the­men­be­zo­ge­ner Got­tes­diens­te in Zusam­men­ar­beit zwi­schen Kir­chen­ge­mein­de und Umwelt­schutz­ver­bän­den sowie durch sei­ne Öffent­lich­keits­ar­beit im Bereich des umfas­sen­den öko­fai­ren Ein­kaufs­ver­hal­tens und Han­delns, die in der Zusam­men­stel­lung und Ver­öf­fent­li­chung eines mitt­ler­wei­le in mehr­fa­chen Auf­la­gen erschie­nen Öko­fai­ren Ein­kaufs­füh­rers für die Regi­on Mar­burg mün­de­te. Die Jury wür­digt in ihrer Ent­schei­dung das hohe und lang­jäh­ri­ge Enga­ge­ment von Tho­mas Arndt im Sin­ne des Natur-, Umwelt-, Arten- und Kli­ma­schut­zes, durch das er in sei­nem Umfeld deut­li­che Akzen­te gesetzt hat und viel bewir­ken konn­te. Die Preis­ver­lei­hung ist für den Okto­ber 2018 vor­ge­se­hen.

Uwe Hes­se, Umwelt­be­auf­trag­ter der EKKW

Die Ver­lei­hung des Prei­se wird am 7. Okto­ber 2018 im Rah­men des Ern­te­dank- und Umwelt­got­tes­diens­tes „Vor­fahrt für die Schöp­fung – Mobi­li­tät fai­rän­dern“ in der Uni­ver­si­täts­kir­che um 11.55 Uhr statt­fin­den. (Foto: pri­vat)

Vorfahrt für die Schöpfung. Gottesdienst mit Greenpeace

Am 7. Okto­ber 2018, 11.55 Uhr (5vor12) laden die Kir­chen­ge­mein­de und Green­peace Mar­burg herz­lich zum Ern­te­dank­got­tes­dienst ein. Ver­ant­wort­lich sind Pfar­rerehe­paar Simon, der Umwelt­be­auf­trag­te des Kir­chen­krei­ses Mar­burg Tho­mas Arndt und das Team von Green­peace.

In die­sem Jahr bekommt die Bevöl­ke­rung deut­lich zu spü­ren, wel­che Fol­gen der Kli­ma­wan­del hat. Daher wird das Mobi­li­täts­ver­hal­ten in den Mit­tel­punkt des Got­tes­diens­tes rücken. Rund 18% der Treib­haus­ga­se stam­men aus dem Ver­kehr, Ten­denz stei­gend.

Vor­fahrt für die Schöp­fung“ bedeu­tet dar­um: Wir sind her­aus­ge­for­dert, eine umwelt­ge­rech­te, schöp­fungs­ver­ant­wort­li­che Mobi­li­tät zu ent­wi­ckeln, ein­zu­üben, zu prak­ti­zie­ren und zu för­dern, eine Mobi­li­tät, die Rück­sicht nimmt auf Men­schen, Tie­re und Pflan­zen, auf Land­schaft, Luft und Gewäs­ser“ (Arbeits­ge­mein­schaft Christ­li­cher Kir­chen in Baden-Würt­tem­berg, 2014).

Der Got­tes­dienst wird durch moder­ne Klang­ge­stal­tung von Uwe Stein, Trey­sa, und Micha­el Bar­tels, Mar­burg, berei­chert.

Nach dem Got­tes­dienst kann sich in einer Aus­stel­lung über Vor­schlä­ge zur Ver­kehrs­wen­de, loka­le Initia­ti­ven und Fahr­rä­der infor­miert wer­den. Es gibt einen Imbiss und Geträn­ke.

Im Rah­men des Got­tes­diens­tes fin­det die Ver­lei­hung des Umwelt­prei­ses 2018 der Lan­des­kir­che statt. Preis­trä­ger ist Tho­mas Arndt, Umwelt­be­auf­trag­ter des Kir­chen­krei­ses und Mit­glied der Uni­ver­si­täts­kir­chen­ge­mein­de. Er erhält die Aner­ken­nung u.a. für die Erstel­lung des „Öko­fai­ren Ein­kaufs­rat­ge­bers“.

Vikarin Annika Hofmann beginnt ihren Dienst

Lie­be Gemein­de der Uni­ver­si­täts­kir­che, mein Name ist Anni­ka Hof­mann. Ich wer­de ab 1. Sep­tem­ber als Vika­rin von Pfar­re­rin Kat­ja Simon in der Uni­ver­si­täts­kir­chen­ge­mein­de tätig sein. Ich freue mich, dass ich mich Ihnen bereits an die­ser Stel­le vor­stel­len darf. Auf­ge­wach­sen bin ich in Rothwes­ten bei Kas­sel und in Eschwe­ge. Nach mei­nem Abitur habe ich zunächst Musik, mei­ne Lei­den­schaft, und Reli­gi­on für Gym­na­si­al­lehr­amt stu­diert. Im Anschluss an das 1. Staats­ex­amen habe ich mich dazu ent­schie­den, das Theo­lo­gie-Stu­di­um für das Pfarr­amt fort­zu­set­zen. Dafür bin ich nach Mar­burg gekom­men und habe mich hier vom ers­ten Moment an sehr wohl gefühlt. So freue ich mich, dass ich mein Vika­ri­at in die­ser mir lieb gewor­de­nen Stadt machen und mei­ne ers­ten Berufs­er­fah­run­gen nach den vie­len Jah­ren des Stu­di­ums in der Uni­ver­si­täts­kir­chen­ge­mein­de sam­meln darf. In Span­nung und Vor­freu­de auf die gemein­sa­me Zeit und vie­le inter­es­san­te Begeg­nun­gen und wert­vol­le Erfah­run­gen grüßt Sie herz­lich. Ihre Anni­ka Hof­mann”

Got­tes­dienst mit Vor­stel­lung der Vika­rin am 2. Sep­tem­ber 2018, 11.00 Uhr, in der Uni­ver­si­täts­kir­che (Foto: pri­vat)

Gemeindefahrt nach Sargenzell

Im Novem­ber, am 1.11.2018, fah­ren wir nach Sar­gen­zell. Das Motiv des ein­und­drei­ßigs­ten Früch­te­tep­pichs trägt den Titel „Die Berg­pre­digt“ (The Ser­mon on the Mount). Die Illus­tra­ti­on einer Bibel von Harold Cop­ping bie­tet die Grund­la­ge für ein Meis­ter­werk aus Samen und Kör­nern. Harold Cop­ping, erfolg­rei­cher Autor und Buch­il­lus­tra­tor, ver­öf­fent­lich­te sei­ne illus­trier­te Aus­ga­be der Bibel im Jah­re 1910.

Abfahrts­zei­ten:

  • 13.00 Uhr Bus­hal­te­stel­le gegen­über vom Phil­ipps­haus (Uni­ver­si­täts­stra­ße)
  • 13.10 Uhr Erlen­ring
  • 13.15 Uhr Gemein­de­haus Ost (Georg-Voigt-Stra­ße 89)

Kos­ten: 15,- €
Anmel­dung: Han­ne­lo­re Scha­de (06421) 22345 oder Pfarr­amt Lie­big­stra­ße (06421) 23745

Die Schola Cantoriana der Universitätskirche

Wir suchen Mit­sän­ger für die Scho­la Can­to­ria­na!

Wer sich für Gre­go­ria­nik inter­es­siert und lit­ur­gi­schen Gesang prak­tisch üben möch­te, ist herz­lich ein­ge­la­den. Vor­kennt­nis­se wer­den nicht erwar­tet. Wir berei­ten uns die kir­chen­jah­res­zeit­li­chen Got­tes­diens­te vor. Zur Eröff­nung einer Iko­nen­aus­stel­lung am 6. März 2019 berei­ten wir ukrai­nisch-ortho­do­xe Gesän­ge vor.

Wir pro­ben don­ners­tags von 20.00 bis 21.15 Uhr in der Uni­ver­si­täts­kir­che im Anschluss an die Werk­tags­mes­se.

Wei­te­re Aus­künf­te geben ger­ne:

(Foto: Bild­ar­chiv Foto Mar­burg)

Valid XHTML 1.0 Transitional

72 Abfragen in 3,982 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress