Archiv: Februar 2022

Gebet für den Frieden und Mahnwache

Krieg in der Ukraine

Krieg in der Ukraine.
Wir sind ent­setzt, fassungslos.
Gott, höre unse­ren Schrei:
Sei bei den Men­schen, die ange­grif­fen werden.
Bei denen, die mit­ten drin sind in Zer­stö­rung, Gewalt, Leid und Tod.
Bei denen die fliehen.
Bei denen, die sich und ande­re verteidigen.

Gott, mach dem Irr­sinn ein Ende.
Bring die Ver­ant­wort­li­chen zur Vernunft.
Rütt­le dei­ne Kir­chen auf, in Ost und West, dass sie mutig,
kon­se­quent und laut für den Frie­den eintreten.
Du weißt, wir haben Angst und sind unsi­cher. Wie wird es weitergehen?
Was kön­nen wir machen?
Gib uns Kräf­te und Ideen. Lass uns tun, was von uns ver­langt wird,
auch wenn es etwas kostet.
Rich­te du unse­re Füße auf den Weg des Friedens.

(Lit­urg. Kam­mer, 24.02.22 H.W.)

Mar­burg ruft auf: Mahn­wa­che für den Frieden

Kein Krieg in Europa

Soli­da­ri­tät mit den Men­schen in der Ukraine
Sams­tag, 26. Febru­ar, 17 Uhr, vor dem  Erwin-Pis­ca­tor-Haus
Bie­gen­stra­ße 15, 35037 Marburg

Zum Schutz vor Coro­na gilt:
Abstand hal­ten und medi­zi­ni­schen Mund-Nasen-Schutz tragen

V.i.S.d.P.
Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Tho­mas Spies
Markt 1, 35037 Marburg

Bild von Zephyr­ka auf Pixabay

Konzerte des Universitätschores im Februar 2022

End­lich dür­fen wir wie­der für Sie sin­gen! Am Sams­tag bzw. Sonn­tag, dem 19. und 20. Febru­ar, jeweils um 19.00 Uhr lädt der Uni­ver­si­tätschor Mar­burg ganz herz­lich zu stim­mungs­vol­len, hei­te­ren und manch­mal auch unge­wöhn­li­chen A‑ca­pel­la-Wer­ken von Kom­po­nis­ten wie Wil­helm Ber­ger, Eric Whit­a­c­re, Frank Mar­tin und Felix Men­dels­sohn Bar­thol­dy zum Semes­ter­ab­schluss­kon­zert in die Uni­ver­si­täts­kir­che Mar­burg ein.

Der Uni­ver­si­tätschor Mar­burg wur­de 1989 auf Initia­ti­ve von Stu­die­ren­den gegrün­det, die musi­ka­li­sche Lei­tung trägt seit dem Win­ter­se­mes­ter 2013/14 Nils Kup­pe. Der Chor hat es sich zur Auf­ga­be gemacht, bevor­zugt Stü­cke zu sin­gen, die weni­ger bekannt sind. Außer­dem hat der Uni­ver­si­tätschor maß­geb­li­chen Anteil an der Wie­der­ent­de­ckung der Wer­ke Wil­helm Ber­gers, des­sen Haupt­werk in der Ver­to­nung roman­ti­scher Gedich­te besteht.

😷 Es gilt die 2G-Regel!

Ein­tritt: 10 Euro, ermä­ßigt 5 Euro. Vor­ver­kauf: auf unse­rer Web­site. Mar­burg Tou­ris­mus und Mar­ke­ting im Erwin-Pis­ca­tor-Haus oder Mensen der Uni­ver­si­tät Marburg

Foto: Archiv

Universitätsgottesdienst zum Semesterabschluss

Am Frei­tag, dem 18. Febru­ar 2022, um 18.00 Uhr lädt der Fach­be­reich der Fach­be­reich der Ev. Theo­lo­gie Mar­burg zu einem Abend­got­tes­dienst zum Semes­ter­ab­schluss ein.

Foto: Jörg Rustmeier

Konzert des ESG-Chores am 13. Februar 2022

Lei­der muss das geplan­te Kon­zert des ESG-Cho­res abge­sagt werden!

Der Chor der Evan­ge­li­schen Stu­die­ren­den Gemein­de in Mar­burg freut sich sehr, nach einer coro­nabe­ding­ten Pau­se wie­der zum Semes­ter­ab­schluss ein Kon­zert in der Uni­ver­si­täts­kir­che zu geben. Der Stu­die­ren­den­chor der ESG prä­sen­tiert am Sonn­tag, den 13. Febru­ar um 18.00 Uhr ein bun­tes Semes­ter­pro­gramm aus neu­er und alter Chor­mu­sik, die sich mit dem The­ma „Pflan­zen“ beschäftigt.

Bild: ESG-Chor 2016 in der Uni­ver­si­täts­kir­che (Foto: Archiv)

Valentinsgottesdienst 2022

Coco Cha­nel soll ein­mal gesagt haben: „Es gibt eine Zeit für die Lie­be, und es gibt eine Zeit für die Arbeit. Mehr Zeit hat man nicht.“ Die­sem Spruch wol­len wir auf den Grund gehen, und zwar am 13. Febru­ar um 11.00 Uhr in einem Valen­tins­got­tes­dienst mit Pfar­rerehe­paar Kat­ja und Joa­chim Simon und beson­de­rer Musik.

Foto: Archiv

2. Evangelischer Bildertag: Das Christusbild in der Moderne

🔜 2. Bil­der­tag: Sym­po­si­um + Abschieds­vor­le­sung von Tho­mas Erne

😷 Online-Teil­nah­me noch möglich!

Ökumenisches Friedensgebet im Februar 2022

The­ma: Migra­ti­on men­schen­wür­dig gestalten
80 Mil­lio­nen Men­schen auf der Flucht
🔜 Aus­stel­lung „Ima­gi­ne“

In der Uni­ver­si­täts­kir­che fin­det zur Zeit die Aus­stel­lung „Ima­gi­ne“ statt. Die Gefä­ße sol­len an die Trä­nen der 80 Mil­lio­nen Men­schen auf der Flucht erin­nern und sie auf­fan­gen. Aus die­sem Grund wol­len wir uns aber­mals dem The­ma Flucht und Ver­trei­bung wid­men und das Gemein­sa­me Wort der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz und des Rates der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land in Zusam­men­ar­beit mit der Arbeits­ge­mein­schaft Christ­li­cher Kir­chen in Deutsch­land „Migra­ti­on men­schen­wür­dig gestal­ten“ in den Mit­tel­punkt stel­len. Das Öku­me­ni­sche Frie­dens­ge­bet fin­det am Mon­tag, dem 7. Febru­ar, um 18.00 Uhr statt.

Herz­li­che Ein­la­dung an alle Interessierten!

Christ­li­che Frie­dens­in­itia­ti­ve Mar­burg / Pax Chris­ti / Micha-Gruppe

Verabschiedung von Gabi und Thomas Erne

Ver­ab­schie­dung von Prof. Dr. Tho­mas Erne

Im Febru­ar heißt es Abschied zu neh­men von Prof. Dr. Tho­mas Erne. Prof. Erne ist seit Okto­ber 2007 als Pro­fes­sor am Fach­be­reich Evan­ge­li­sche Theo­lo­gie und als Direk­tor des Insti­tuts für Kir­chen­bau und kirch­li­che Kunst der Gegen­wart (der EKD) tätig. In sei­ner Zeit an der Uni­ver­si­tät hat er die Kunst­rei­he „Lit­ur­gy Spe­ci­fic Art“ geprägt und in der Uni­ver­si­täts­kir­che erprobt, bei der Künst­le­rin­nen und Künst­ler mit ihren unter­schied­li­chen Wer­ken in die Got­tes­diens­te inte­griert wer­den. Seit April 2018 nahm er auch das Amt des Uni­ver­si­täts­pre­di­gers wahr. Er gestal­te­te die Uni­ver­si­täts­got­tes­diens­te und kon­zi­pier­te The­men­rei­hen, in denen in der Regel Pro­fes­so­rin­nen und Pro­fes­so­ren des Fach­be­reichs Ev. Theo­lo­gie die Pre­digt und Stu­die­ren­de die Lit­ur­gie übernahmen.

Am Sonn­tag, dem 6. Febru­ar 2022, um 11.00 Uhr wird Prof. Erne in einem Got­tes­dienst von sei­nem Amt als Uni­ver­si­täts­pre­di­ger durch Propst Vol­ker Mant­hey ent­pflich­tet. Am Frei­tag, dem 11. Febru­ar, fin­det ganz­tä­tig in der Uni­ver­si­täts­kir­che ein „Evan­ge­li­scher Bil­der­tag“ und die aka­de­mi­sche Ver­ab­schie­dung von Prof. Erne statt.

Ver­ab­schie­dung von Gabi Erne am 6. Februar

Auch von Gabi Erne, der Ehe­frau von Tho­mas Erne, heißt es Abschied zu neh­men. Gabi Erne hat als Künst­le­rin und enga­gier­te Kir­chen­vor­ste­he­rin (seit 2013) die Kir­chen­ge­mein­de mit der Kunst in Kon­takt gebracht. Die „Kunst der Ver­ab­re­dung“ ist und war ihr The­ma: Sie hat Kin­der und Kon­fir­man­den, Kunst-Inter­es­sier­te und die Wei­den­häu­ser Bevöl­ke­rung bei einer „Lan­gen Tafel“ in ihren Aktio­nen betei­ligt, vie­le beson­de­re Got­tes­diens­te mit­ge­stal­tet und die „Nacht der Kunst“ in der Uni­ver­si­täts­kir­che zu einer Insti­tu­ti­on gemacht. Dafür wol­len wir ihr dan­ken! Und sie in einem beson­de­ren Got­tes­dienst am 6. Febru­ar 2011 um 11.00 Uhr verabschieden.

Herz­li­che Einladung!

(Foto: Gabi und Tho­mas Erne / Quel­le: Gabi Erne)

Evangelische Messe zu Lichtmess

Zum weih­nacht­li­chen Fest­kreis des Kir­chen­jah­res gehört neben dem Epi­pha­nias­fest (6.1.) auch das Fest der Dar­stel­lung des Herrn im Tem­pel (Lk 2,22–24), auch Licht­mess genannt. Es wird am 2. Febru­ar began­gen — genau 40 Tage nach dem 25. Dezem­ber, dem Fest­tag der Geburt Chris­ti. Danach beginnt die Vor­pas­si­ons- oder Kar­ne­vals­zeit und wir rich­ten uns schon auf das Oster­fest aus!

Die Uni­ver­si­täts­kir­chen­ge­mein­de lädt ein zu einer beson­de­ren Evan­ge­li­schen Mes­se zu Licht­mess am Don­ners­tag, den 3. Febru­ar 2022. Der Got­tes­dienst beginnt um 19 Uhr und wird von dem Team um Pfar­rer Wolf­gang Huber mit der Scho­la gestaltet.

(Foto: Jörg Rustmeier)

Gottesdienste in der Universitätskirche — Februar 2022

Valid XHTML 1.0 Transitional

80 Abfragen in  1,045 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress