Flucht — Asyl — Heimat. Universitätsgottesdienste im Wintersemester

Meeresströmungen

Meer­esströ­mungen (Albrecht Genin — Mit fre­undlich­er Genehmi­gung: Galerie Horst Diet­rich, Berlin)

Men­schen flücht­en vor Krieg, Ver­fol­gung und Folter. Andere ver­lassen per­spek­tivlose Leben­sum­stände auf der Suche nach einem besseren Leben. Viele haben Schreck­lich­es erlebt — in ihrer ver­lore­nen Heimat und unter­wegs. Angekom­men in Deutsch­land, brauchen sie Sicher­heit, Schutz ihrer Rechte, Woh­nung und Arbeit. Die Not der Flüchtlinge hat etwas mit uns zu tun. Sie führt in die Frage nach den Werten und Hoff­nun­gen, die unser Han­deln leit­en, fordert unsere men­schliche und poli­tis­che Stel­lung­nahme. Es wer­den Erin­nerun­gen wach; denn manche Ältere unter uns mussten während und nach dem 2. Weltkrieg selb­st ihre Heimat ver­lassen. Das Lei­den und Ster­ben erschüt­tert und macht wütend. So engagieren sich viele, geben den Flüchtlin­gen eine Stimme, unter­stützen sie. Aber es gibt auch Äng­ste. Wie sich die poli­tis­che und human­itäre Sit­u­a­tion in den kom­menden Monat­en entwick­eln wird, ist offen.

Die Gottes­di­en­ste im Win­terse­mes­ter 2015/16 ermöglichen Begeg­nun­gen mit Flüchtlin­gen und für sie Engagierten, öff­nen Räume zum Nach­denken, zum Fühlen und zum Beten. Die Worte der Bibel hin­ter­fra­gen und ermuti­gen unser Han­deln. Sie erin­nern uns an die Ver­heißung, dass nach Gottes Willen alle Platz find­en an einem Tisch.

Uni­ver­sitäts­gottes­di­en­ste
Uni­ver­sität­skirche, 11.00 Uhr

Son­ntag, 18. Okto­ber 2015
Ich bin fremd gewe­sen…“ (Mt 25,35)
Ausstel­lung: „Karan würde uns fehlen“
(Schulseel­sorge Gießen: Beate All­men­röder / Markus Ihle)
Junge Flüchtlinge bericht­en von ihren Erfahrun­gen.
Predigt: Prof. Dr. Ulrike Wag­n­er-Rau
Musik: Mar­it Jör­dens (Vio­line)
Gerold Vor­rath (Orgel)

Son­ntag, 8. Novem­ber 2015
„Flucht­en“ (Ps 56,9)
Tex­tkol­lage von Studieren­den der Evan­ge­lis­chen The­olo­gie
Predigt: Pfar­rerin Kat­ja Simon und Pfar­rer Joachim Simon
Musik: ESG-Chor (Leitung: Eva Runk­el / Kirsten Jedicke)
Gerold Vor­rath (Orgel)

Mittwoch, 18. Novem­ber 2015
„Ein umherir­ren­der Aramäer war mein Vater…“ (Dtn 26,5)
Infor­ma­tio­nen über Asyl­recht und Kirchenasyl:
Karin Diehl, Recht­san­wältin in der Arbeitsstelle Migra­tion der EKKW
und Julia Störmer, Asyl­ber­atung des Diakonis­chen Werkes Mar­burg
Predigt: Prof. Dr. Christl Maier
Musik: Johannes Krug (Hapi)
Gerold Vor­rath (Orgel)

Son­ntag, 13. Dezem­ber 2015
Litur­gy Spe­cif­ic Art
Predigt: Prof. Dr. Thomas Erne
Kun­st und Musik: Vales­ka Schulz und Fre­unde

Son­ntag, 17. Jan­u­ar 2016
„Trau­ma — und trotz­dem Leben“ (Ez 36,16–38)
Ein­sicht­en aus der Grup­pe­nar­beit mit Kriegskindern (Wolf­gang Win­ter, Pas­toralpsy­chologe)
Predigt: Wiss. Ass. Dr. Ruth Pos­er
Musik: Friederike Lep­etit (Vio­line)
David Käbisch-Lep­etit (Cel­lo)
Gerold Vor­rath (Orgel)

Son­ntag, 7. Feb­ru­ar 2016
„An einem Tisch“ (Lk 24,13–35)
Predigt: Prof. Dr. Lukas Bor­mann
Musik: Uni-Chor (Leitung und Orgel: Nils Kuppe)
Ein­ladung an Mar­burg­er Flüchtlingsini­tia­tiv­en
zum gemein­samen Sup­pe­nessen und zur Präsen­ta­tion ihrer Arbeit


Begleit­pro­gramm
10. Dezem­ber 2015, 19.00 Uhr
„Im Land dazwis­chen“
Filmabend in Koop­er­a­tion mit dem Stu­di­en­haus der
EKKW (Leitung: Dr. G. Neu­mann)
Alte Uni­ver­sität – Raum 01006

Ver­anstal­ter:
Die Uni­ver­sität­spredi­gerin
in Zusam­me­nar­beit mit der
Uni­ver­sität­skirchenge­meinde

Gottes­di­en­strei­he als PDF
Uni­ver­sitäts­gottes­di­en­ste

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

34 Abfragen in 0,926 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress