Beginn der Passionszeit

Altarkreuz Rückseite

… am 19. Febru­ar 2015 in der Uni­ver­si­täts­kir­che

In der Don­ners­tags­mes­se nach Ascher­mitt­woch wol­len wir mit einem spi­ri­tu­el­len Impuls bewusst in die Fas­ten­zeit gehen. Das Aschen­kreuz und die Fei­er des Abend­mahls ste­hen im Zen­trum des Got­tes­diens­tes, der von der Scho­la Can­to­ria­na mit­ge­stal­tet wird. (wh)

Das Bild zeigt die Rück­sei­te des Altar­kreuzes in der Uni­ver­si­täts­kir­che, wo sich in Kup­fer ein­ge­ritzt die Figur des „Lamm Got­tes“ fin­det. In der Pas­si­ons­zeit ab dem Sonn­tag Judi­ka wird die­se Sei­te, die an Jesu Lei­den erin­nert, der Got­tes­dienst­ge­meinde zuge­wandt.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

50 Abfragen in 1,867 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress