Universitätsgottesdienst: „Was heißt hier stark, was schwach?“

Wo zwei oder drei

In der Got­tes­dienst­rei­he des Win­ter­se­mes­ters 2013/14 „Wo zwei oder drei…“ pre­digt Prof. Dr. Diet­rich Korsch vom Fach­be­reich Evan­ge­li­sche Theo­lo­gie am Sonn­tag, dem 8. Dezem­ber über die Fra­ge „Was heißt hier stark, was schwach?“. Musi­ka­lisch wird der Got­tes­dienst beglei­tet von Sebas­ti­an Wei­gert an der Orgel. Beginn ist um 10.00 Uhr.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

46 Abfragen in 2,445 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress