Der Staat und die Religionen“ – Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Huber

Am Frei­tag, dem 6. Juli um 19.00 Uhr spricht in der Uni­ver­si­täts­kir­che der ehe­ma­li­ge Mar­bur­ger Pro­fes­sor, Bischof und Rats­vor­sit­zen­de der EKD Wolf­gang Huber zum The­ma „Der Staat und die Reli­gio­nen. Reli­giö­ser Wan­del und die Neu­tra­li­tät des Staates“.

Ver­an­stal­ter ist das Col­le­gi­um Phil­ip­pinum (Hes­si­sche Sti­pen­dia­ten­an­stalt), das mit die­sem Vor­trag eine neue Rei­he, die Lec­tio Phil­ip­pi­na, eröff­net. Die­se soll in den kom­men­den Jah­ren immer um den Jah­res­tag der Grün­dung der Uni­ver­si­tät Mar­burg am 1. Juli 1527 stattfinden.

Die Col­le­gia­ten und Col­le­gia­tin­nen des Col­le­gi­um Phil­ip­pinum wer­den den Abend musi­ka­lisch beglei­ten. Im Anschluss an den Vor­trag gibt es einen Emp­fang im Foy­er der Alten Universität.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

69 Abfragen in 2,760 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress