Impressionen vom Klima-Gottesdienst am 1. Advent

180 inter­es­sier­te Got­tes­dienst­gäs­te kamen am 29. Novem­ber in die Uni­ver­ver­si­täts­kir­che zum Got­tes­dienst mit Green­peace. Neben Infor­ma­tio­nen über den Kli­ma­wan­del und die Kli­ma­kon­fe­renz in Paris gab es auch besinn­li­che Momen­te. Pfar­rer­ehe­paar Simon brach­te in sei­nen Kla­gen unse­re Bequem­lich­keit vor Gott. In der Pre­digt ermun­te­re Pfar­re­rin Simon, dem Satz aus dem Buch der Sprü­che 12,28 zu trau­en: “Auf dem Weg der Gerech­tig­keit ist Leben“; sie mahn­te zur Schöp­fungs­ver­ant­wor­tung. Schließ­lich konn­te jede/r Besucher/in selbst  einen „Fuß­ab­druck“ von der Welt­ku­gel (sie­he Fotos) neh­men und seinen/ihren Bei­trag zu mehr Kli­ma­schutz auf­schrei­ben. Nach dem Got­tes­dienst ver­sam­mel­ten sich alle zum Kli­ma-Men­schen­bild vor der Kir­che. Das Foto und Video­bot­schaf­ten wur­den direkt nach Paris zur Hes­si­schen Umwelt­mi­nis­te­rin Pris­ka Hinz gesen­det. (Fotos: 1.–4. Björn Schwa­be, 5. Greenpeace)

→ Noch mehr Impres­sio­nen vom Klima-Gottesdienst

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

73 Abfragen in 1,910 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress