Aktuell: Veranstaltungen

Diskriminierung & Identität. 16. Marburger Ökumenegespräch

16. Mar­bur­ger Öku­men­e­ge­spräch: Dis­kri­mi­nie­rung und Iden­ti­tät sind The­ma | marburg.de

Regelmäßige Veranstaltungen im Januar und Februar 2019

Phil­ipps­haus
Uni­ver­si­täts­stra­ße 30/32
Phil­ipps­haus

Mo 18.00 Oeku­me­ni­sches Frie­dens­ge­bet
(1. Mo im Monat)
Di 17.30–19.00 Kon­fir­man­den
(außer in der Feri­en­zeit)
Mi 15.00–17.00 Krab­bel­grup­pe
für Kin­der bis 3 Jah­re
(außer in der Feri­en­zeit)
Fr 19.00 Christ­li­che Frie­dens­in­itia­ti­ve
(2. Fr im Monat)
Sa 10.00–11.00 Kin­der­kir­che:
01.12. Krip­pen­spiel­pro­be

Uni­ver­si­täts­kir­che
Gar­ten des Geden­kens | Rudolphs­platz

So 11.00 Got­tes­dienst
Mi 13.00–16.00 „Fair­tei­len”
Lebens­mit­tel tei­len!
Do 18.45 Orgel­ves­per
i.d.R. mit Kan­tor Gerold Vor­rath
19.00 Evan­ge­li­sche Mes­se
Abend­mahls­got­tes­dienst
20.00–21.15 Pro­be der Scho­la
auf der Orgel­em­po­re

Kapel­le St. Jost
Kurt-Schu­ma­cher-Brü­cke

Do 15.00 Offe­ner Gemein­de­nach­mit­tag
(im Anbau):
24.01. „Suche Frie­den und jage ihm nach!” (Psalm 34,5)
Gedan­ken zur Jah­res­lo­sung
mit Pfar­re­rin Simon
07.02.
Pau­lus und die Frau­en
Vor­trag von Pfar­rer Simon
21.02. Län­der­vor­trag zum Welt­ge­bets­tag:
„Kommt, alles ist bereit!“ — Welt­ge­bets­tags­land Slo­we­ni­en
Sa 17.00 Wochen­schluss­an­dacht
(am 01.12. mit Abend­mahl)

Alten­hil­fe­zen­trum St. Jakob
Auf der Wei­de 6
Auf der Weide/AquaMar

Fr 10.30 Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst
(am 18.01., 01.02. und 22.02.)
Sermon Slam

Herz­li­che Ein­la­dung zum Work­shop mit Bo Wim­mer am Frei­tag, 25. Janu­ar 2019, 14.00–18.00 Uhr und Sams­tag, 9.00–18.00 Uhr im Kirch­bau­in­sti­tut, Alte Uni­ver­si­tät im 1. Stock. Anmel­dung bei Ingrid Wit­zel.

Der Ser­mon-Slam am Sams­tag, 26. Janu­ar 2019, um 20.00 Uhr in der Uni­ver­si­täts­kir­che ist eine Spiel­art des Poe­try-Slam mit bibli­schen Tex­ten oder reli­giö­sen The­men.

Der Work­shop ist eine Locke­rungs­übung für künf­ti­ge Pre­di­ge­rin­nen und Pre­di­ger, um sprach­lich elas­tisch zu wer­den und ein Gespür für die eige­ne „Büh­nen­prä­senz“ zu ent­wi­ckeln. Die Auf­füh­rung am Sams­tag­abend in der Uni­ver­si­täts­kir­che ist öffent­lich und ver­spricht hohen Unter­hal­tungs­wert. Auch beim Work­shop gibt es noch eini­ge freie Plät­ze.

Konzert des ESG-Chores

Das Kon­zert fin­det am 10. Febru­ar 2019 um 18.00 Uhr in der Uni­ver­si­täts­kir­che statt. Zu den Chor­pro­ben der Evan­ge­li­schen Stu­die­ren­den­ge­mein­de (ESG) tref­fen sich ca. 70 Sänger*innen — zum größ­ten Teil Stu­die­ren­de — immer don­ners­tags­abends und zu einem Pro­ben­wo­chen­en­de zum gemein­sa­men Sin­gen. The­ma­tisch geht es die­ses Semes­ter um Licht und Fins­ter­nis und die hel­len und dunk­len Sei­ten des Lebens. Alte und neue Musik, lang­sa­me und schnel­le Stü­cke, bekann­te Ohr­wür­mer und unbe­kann­te Melo­di­en wer­den zu hören sein. Wir freu­en uns sehr über vie­le Zuhörer*innen! Ein­tritt ist frei. (Anni­ka Theo­phil)

(Foto: ESG Chor)

Mensch sein ist vor allem die Hauptsache. Leseabend mit Bruno Kern

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de, lie­be Genos­sin­nen und Genos­sen, lie­be Geschwis­ter,

von Zeit zu Zeit — und beson­ders im Ange­sicht von poli­ti­schen und öko­lo­gi­schen Kri­sen — ist es ange­bracht, zurück­zu­schau­en und sich mit den The­sen von Den­ke­rIn­nen und Akti­vis­tIn­nen der Ver­gan­gen­heit aus­ein­an­der­zu­set­zen. Ganz nach dem Mot­to „Prü­fet alles, das Gute behal­tet” las­sen sich so neue Denk­an­sät­ze in die heu­ti­gen Pro­ble­me über­tra­gen, wäh­rend ande­re getrost über­gan­gen wer­den kön­nen. In die­sem Jahr jährt sich der Todes­tag Rosa Luxem­burgs zum 100. Mal. Eine gute Gele­gen­heit, sich mit dem Den­ken und Han­deln die­ser Mit­be­grün­de­rin des Spar­ta­kus­bun­des und der Kom­mu­nis­ti­schen Par­tei Deutsch­lands aus­ein­an­der­zu­set­zen. Dazu wird uns Bru­no Kern am 12. Febru­ar 2019 um 19.00 Uhr im Käte-Din­ne­bier-Saal (Bahn­hof­stra­ße 6 in 35039 Mar­burg) aus den Schrif­ten Rosa Luxem­burgs lesen, die er im letz­ten Jahr unter dem Titel „Mensch sein ist vor allem die Haupt­sa­che” ver­öf­fent­licht hat.

Bru­no Kern, von dem wir 2017 einen Vor­trag zur Befrei­ungs­theo­lo­gie gehört haben, stu­dier­te Theo­lo­gie und Phi­lo­so­phie in Wien, Fri­bourg, Mün­chen und Bonn. Er über­setzt und schreibt Bücher zur Theo­rie und Theo­lo­gie von Per­so­nen wie Leo­nar­do Boff, Karl Marx, Richard Rohr und Blai­se Pas­cal und arbei­tet als selbst­stän­di­ger Autor in Mainz.

Wie bei allen Ver­an­stal­tun­gen des AK lin­ker Chris­tin­nen und Chris­ten gilt die­se Ein­la­dung aus­drück­lich nicht nur Per­so­nen, die Mit­glie­der der Par­tei DIE LINKE oder einer kirch­li­chen Orga­ni­sa­ti­on sind, son­dern allen, die Inter­es­se am Zusam­men­tref­fen und die­sen bei­den Tra­di­tio­nen haben. In die­sem Sin­ne bit­ten wir auch um Wei­ter­ga­be die­ser Ein­la­dung.

Wir grü­ßen geschwis­ter­lich und soli­da­risch,
das Vor­be­rei­tungs­team des AK lin­ker Chris­tin­nen und Chris­ten


AK Lin­ke CuC — Arbeits­kreis Lin­ke Chris­tin­nen und Chris­ten Mar­burg

Kommt, wir geh’n! — Der Universitätschor in der Universitätskirche

Am 16. Febru­ar 2019 um 19.00 Uhr lädt der Uni­ver­si­tätschor zu sei­nem A-cap­pel­la-Kon­zert mit Wer­ken von Schu­mann, Män­ty­jär­vi, Rich­ter, Pear­sall, Poos und vie­len ande­ren ein.

(Foto: pri­vat)

Christliche Friedensinitiative Marburg

Ehre sei Gott in der Höhe und Frie­de auf Erden”

Wir laden ein:

  • Jeden ers­ten Mon­tag im Monat um 18.00 Uhr in die Kapel­le des Phil­ipps­hau­ses zum Oeku­me­ni­schen Frie­dens­ge­bet gemein­sam mit Pax Chris­ti und der Micha-Initia­ti­ve
  • Jeden zwei­ten Frei­tag im Monat Gespräch über aktu­el­le The­men um 19.00 Uhr im Klei­nen Saal des Phil­ipps­hau­ses, Uni­ver­si­täts­stra­ße 30/32, 1. Stock

Kon­takt:

Dr. Marie-Lui­se Kel­ler (06421) 31766
Rose­ma­rie Barth (06421) 81908

(Foto: Astrid Göt­ze-Hap­pe | Pixelio.de)

Kinderkirche und Krippenspielproben

Am Sams­tag, dem 17. Novem­ber 2018 laden wir ein zur Kin­der­kir­che im Phil­ipps­haus von 14.00 bis 16.00 Uhr. Und zu den Krip­pen­spiel­pro­ben am 1. Dezem­ber, 10.00–11.00 Uhr, im Phil­ipps­haus, sowie am 8., 15. und 22. Dezem­ber, 10.00–11.00 Uhr, in der Uni­ver­si­täts­kir­che. Am 23. Dezem­ber, 10.00–12.00 Uhr ist die Gene­ral­pro­be und am 24. Dezem­ber, 15.00 Uhr die Auf­füh­rung.

BITTE ANMELDEN UNTER: katja.simon@ekkw.de oder (06421) 23745

(Foto: Kat­ja Simon)

Haltestelle Weihnachten. Konzert mit N-Joy

Am Mitt­woch, 12. Dezem­ber 2018, um 19.30 Uhr ist das Kon­zert in der evan­ge­li­schen Kir­che in Cöl­be zu hören. Erneut auf­ge­führt wird es am Sams­tag, dem 22. Dezem­ber 2018, um 19.00 Uhr in der katho­li­schen Kir­che in Gla­den­bach. Der Ein­tritt ist frei — um Spen­den wird gebe­ten.

(Foto: N-Joy Nie­der­wal­gern)

Jazz Carols. Adventskonzert mit Joy of Life

Jazz Carols u.a. Werke von W. Todd, M. Lauridsen und B. Britten - Chor Joy of Life der Kurhessischen Kantorei Marburg - Sonntag, 9. Dezember 2018, 17.00 Uhr - Luth. Pfarrkirche St. Marien - Bass: Christian Keul - Schlagzeug: Sven Demandt - Piano und Leitung: Jean Kleeb - Karten zu 10,- € (erm. 8,- €) an der Abendkasse (ab 16 Uhr) und im Vorverkauf: Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH, Biegenstraße 15, 35037 Marburg, Tel. (06421) 9912-0

Valid XHTML 1.0 Transitional

79 Abfragen in 2,611 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress