Ev. Michaelsbruderschaft und Ev. Messe zu Michaelis

Stif­tungs­ta­fel in der Kreuzkapelle

Die Uni­ver­si­täts­kir­che Mar­burg stellt seit den 1930er Jah­ren eine Heim­statt der soge­nann­ten „Lit­ur­gi­schen Bewe­gung“ dar. An Michae­lis, dem 29. Sep­tem­ber 1931, wur­de bei einer Zusam­men­kunft von 22 Mit­glie­dern in der Kreuz­ka­pel­le der Uni­ver­si­täts­kir­che die Evan­ge­li­sche Micha­els­bru­der­schaft gegrün­det. Von ihr gin­gen in der Fol­ge­zeit zahl­rei­che wich­ti­ge, litur­gi­sche und kon­fes­si­ons­über­grei­fen­de Impul­se aus, wie z.B. die Fei­ern der Ev. Mes­se und die Eta­blie­rung der Oster­nacht­fei­ern, deren Wir­kung weit über die Lan­des­kir­che hin­aus­reicht.

Zum 90-jäh­ri­gen Bestehen wird der Kon­vent und der Rat der Ev. Micha­els­bru­der­schaft am 30. Sep­tem­ber in der Kreuz­ka­pel­le und der Sakris­tei zusam­men­kom­men. Im Anschluss fin­det im Rah­men des 90-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums um 19.00 Uhr in der Uni­ver­si­täts­kir­che die Fei­er einer Evan­ge­li­schen Mes­se zu Michae­lis statt.

Herz­li­che Einladung!

(Foto: Jörg Rustmeier)

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

59 Abfragen in 1,220 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress