Runder Tisch der Religionen im November 2020

Selb­st­op­ti­mie­rung von Geist und Körper“
Gesprächs­abend am 24. November

Der Run­de Tisch der Reli­gio­nen in Mar­burg lädt herz­lich ein zu einem Gesprächs­abend am 24. Novem­ber 2020 um 19.30 Uhr in die  Moschee in Mar­burg, Bei St. Jost 17. The­ma des Gesprächs­abends: „Selb­st­op­ti­mie­rung von Geist und Körper“.

In der moder­nen Gesell­schaft kommt der Begriff Selb­st­op­ti­mie­rung in ver­schie­dens­ten Lebens­be­rei­chen vor, beson­ders in den Berei­chen Gesund­heit, Fit­ness, Pro­duk­ti­vi­tät und Effi­zi­enz, Ernäh­rung und Ent­span­nung. Häu­fig ori­en­tie­ren sich Zie­le der Selb­st­op­ti­mie­rung an Ide­al­vor­stel­lun­gen bzw. ver­meint­li­chen Idea­len. Was braucht der Mensch wirk­lich, um glück­lich und zufrie­den zu leben? Wel­che Ansich­ten, Ori­en­tie­run­gen oder spi­ri­tu­el­le Ange­bo­te gibt es in den ein­zel­nen Reli­gi­ons­ge­mein­schaf­ten, um die Selbst­wahr­neh­mung des Indi­vi­du­ums zu stär­ken oder auch Geist und Kör­per mit­ein­an­der in Ein­klang zu brin­gen? Dar­über wol­len wir uns aus­tau­schen und mit­ein­an­der ins Gespräch kommen.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

59 Abfragen in 1,060 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress