Gemeinschaft der Heiligen — Evangelischer Gottesdienst an Allerheiligen

Aller­hei­li­gen ist ein Fest der gan­zen Kir­che, auch der Evan­ge­li­schen! Die Hei­li­gen wer­den in der Con­fes­sio Augusta­na, der wich­tigs­ten Bekennt­nis­schrift der evan­ge­li­schen Kir­che, aus­drück­lich genannt — als Vor­bil­der des Glau­bens und der Nach­fol­ge Christi.

Schön zu wis­sen, dass wir das Christ­sein nicht neu erfin­den müs­sen. Wir dür­fen auch schei­tern bei unse­ren Ver­su­chen und uns trotz­dem wei­ter an gro­ßen „Lich­tern” der Kir­che ori­en­tie­ren wie Franz von Assi­si, Eli­sa­beth von Thü­rin­gen, Paul Ger­hardt, Diet­rich Bon­hoef­fer oder dem Refor­ma­tor Mar­tin Luther und dem namens­glei­chen Gerech­tig­keits­kämp­fer M. L. King.

Durch die eine Tau­fe sind wir mit ihnen und mit den auch vie­len bekann­ten und unbe­kann­ten, gro­ßen und klei­ne­ren Hei­li­gen ver­bun­den, die ande­re, etwa die ortho­do­xen und ori­en­ta­li­schen Kir­chen schät­zen. Dar­um ist „Aller­hei­li­gen” ein Fest der gan­zen Kirche.

Herz­li­che Ein­la­dung zum Got­tes­dienst in der kon­fes­si­ons­ver­bin­den­den Form der „evan­ge­li­schen Mes­se”, 1. Novem­ber 2020, 11.00 Uhr! (Pre­digt: Prof. W. Hage, Lit­ur­gie: Pfar­rer W. Huber, Scho­la der Universitätskirche)

(Gra­fik: Die Vor­läu­fer Chris­ti mit Hei­li­gen und Mär­ty­rern | Fra Ange­li­co, 1423/24)

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

59 Abfragen in 1,052 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress