Churches for Future

In mehr als 100 Län­dern und in Deutsch­land in mehr als 200 Städ­ten pro­tes­tie­ren hun­dert­tau­sen­de Schü­le­rin­nen und Schü­ler für kon­se­quen­tes Han­deln gegen dle Kli­ma­kri­se.

Das Öku­me­ni­sche Netz­werk KIima­ge­rech­tig­keit, das von Ein­rich­tun­gen der evan­ge­li­schen und katho­li­schen Kir­che sowie Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­tio­nen getra­gen wird, unter­stützt die For­de­run­gen der Bewe­gung Fri­days for Future und bit­tet Kir­chen und kirch­li­che Orga­ni­sa­tio­nen, sich eben­falls zu soli­da­ri­sie­ren.

Das Netz­werk star­te­te den Auf­ruf Church­es for Future, an dem sich Kir­chen­ge­mein­den und ande­re kirch­li­che Orga­ni­sa­tio­nen betei­li­gen kön­nen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind hier zu fin­den.

Wei­ter­hin for­dert das „Öku­me­ni­sche Netz­werk” dazu auf, das Anlie­gen der „Fri­days for Future”-Bewegung in den Für­bit­ten im Rah­men der Got­tes­diens­te ein­zu­schlie­ßen und schlägt fol­gen­des Gebet vor:

Guter Gott, jeden Frei­tag gehen jun­ge Men­schen auf die Stra­ße und demons­trie­ren für ent­schie­de­nes und kon­se­quen­tes Han­deln in Poli­tik und Gesell­schaft zur Begren­zung des Kli­ma­wan­dels. Wir sind dank­bar für ihr Enga­ge­ment und ihre ein­dring­li­chen Rufe zur Umkehr, die uns die Augen öff­nen für unser Ver­sa­gen. Für alle Men­schen, die für die Bewah­rung der Schöp­fung sowie für die Rech­te der Armen wie der künf­ti­gen Genera­tio­nen ein­tre­ten, bit­ten wir dich um Schutz und Segen.”

Die Mar­bur­ger Grup­pe von „Fri­days for Future” ist hier und „Par­ents for Futur” hier sowie per E‑Mail zu errei­chen.

Am Frei­tag, dem 20. Sep­tem­ber 2019, fan­den glo­bal und regio­nal Kli­ma­st­reiks und Demons­tra­tio­nen statt. In Mar­burg gab es anschlie­ßend in der Kli­ma-Akti­ons­wo­che vie­le Ver­an­stal­tun­gen zum The­ma Kli­ma­schutz, Arten­schutz und Nach­hal­tig­keit.

Ver­stär­ken Sie als Mit­glie­der unse­rer Kir­chen und kirch­li­chen Orga­ni­sa­tio­nen Ihr Enga­ge­ment für Kli­ma­ge­rech­tig­keit sowohl im per­sön­li­chen als auch im kirch­li­chen und gesell­schaft­li­chen Leben deut­lich. Wer­den Sie zu Church­es for Future!”, heißt es in dem Auf­ruf.

Tho­mas Arndt

(Foto: medio.tv/schauderna)

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

51 Abfragen in 0,976 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress