Archiv: Februar 2019

Ewig dein… — Valentinsgottesdienst

Beet­ho­ven, Cho­pin, Liszt – sie alle sind von der Lie­be inspi­riert. Im Got­tes­dienst am 17. Febru­ar 2019 um 11.00 Uhr sol­len uns Musi­ker und ihre Musen anre­gen, über die Lie­be nach­zu­den­ken. Anschlie­ßend Imbiss und Geträn­ke!

(Foto: pri­vat)

Kommt, wir geh’n! — Der Universitätschor in der Universitätskirche

Am 16. Febru­ar 2019 um 19.00 Uhr lädt der Uni­ver­si­tätschor zu sei­nem A‑cap­pel­la-Kon­zert mit Wer­ken von Schu­mann, Män­ty­jär­vi, Rich­ter, Pear­sall, Poos und vie­len ande­ren ein.

(Foto: pri­vat)

Kinderkirche im Februar
Lie­be Kin­der und Eltern,

wir tref­fen uns am Sams­tag, 16. Febru­ar 2019
14.00–16.00 Uhr im Phil­ipps­haus

für Kin­der ab 4 Jah­ren

mit Bas­te­lei­en, Essen und Spie­len.

Herz­li­che Grü­ße


Pfarr­amt Ev. Uni­ver­si­täts­kir­che
Lie­big­stra­ße 35
35037 Mar­burg
(06421) 23745

Mensch sein ist vor allem die Hauptsache. Leseabend mit Bruno Kern

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de, lie­be Genos­sin­nen und Genos­sen, lie­be Geschwis­ter,

von Zeit zu Zeit — und beson­ders im Ange­sicht von poli­ti­schen und öko­lo­gi­schen Kri­sen — ist es ange­bracht, zurück­zu­schau­en und sich mit den The­sen von Den­ke­rIn­nen und Akti­vis­tIn­nen der Ver­gan­gen­heit aus­ein­an­der­zu­set­zen. Ganz nach dem Mot­to „Prü­fet alles, das Gute behal­tet” las­sen sich so neue Denk­an­sät­ze in die heu­ti­gen Pro­ble­me über­tra­gen, wäh­rend ande­re getrost über­gan­gen wer­den kön­nen. In die­sem Jahr jährt sich der Todes­tag Rosa Luxem­burgs zum 100. Mal. Eine gute Gele­gen­heit, sich mit dem Den­ken und Han­deln die­ser Mit­be­grün­de­rin des Spar­ta­kus­bun­des und der Kom­mu­nis­ti­schen Par­tei Deutsch­lands aus­ein­an­der­zu­set­zen. Dazu wird uns Bru­no Kern am 12. Febru­ar 2019 um 19.00 Uhr im Käte-Din­ne­bier-Saal (Bahn­hof­stra­ße 6 in 35039 Mar­burg) aus den Schrif­ten Rosa Luxem­burgs lesen, die er im letz­ten Jahr unter dem Titel „Mensch sein ist vor allem die Haupt­sa­che” ver­öf­fent­licht hat.

Bru­no Kern, von dem wir 2017 einen Vor­trag zur Befrei­ungs­theo­lo­gie gehört haben, stu­dier­te Theo­lo­gie und Phi­lo­so­phie in Wien, Fri­bourg, Mün­chen und Bonn. Er über­setzt und schreibt Bücher zur Theo­rie und Theo­lo­gie von Per­so­nen wie Leo­nar­do Boff, Karl Marx, Richard Rohr und Blai­se Pas­cal und arbei­tet als selbst­stän­di­ger Autor in Mainz.

Wie bei allen Ver­an­stal­tun­gen des AK lin­ker Chris­tin­nen und Chris­ten gilt die­se Ein­la­dung aus­drück­lich nicht nur Per­so­nen, die Mit­glie­der der Par­tei DIE LINKE oder einer kirch­li­chen Orga­ni­sa­ti­on sind, son­dern allen, die Inter­es­se am Zusam­men­tref­fen und die­sen bei­den Tra­di­tio­nen haben. In die­sem Sin­ne bit­ten wir auch um Wei­ter­ga­be die­ser Ein­la­dung.

Wir grü­ßen geschwis­ter­lich und soli­da­risch,
das Vor­be­rei­tungs­team des AK lin­ker Chris­tin­nen und Chris­ten


AK Lin­ke CuC — Arbeits­kreis Lin­ke Chris­tin­nen und Chris­ten Mar­burg

Konzert des ESG-Chores

Das Kon­zert fin­det am 10. Febru­ar 2019 um 18.00 Uhr in der Uni­ver­si­täts­kir­che statt. Zu den Chor­pro­ben der Evan­ge­li­schen Stu­die­ren­den­ge­mein­de (ESG) tref­fen sich ca. 70 Sänger*innen — zum größ­ten Teil Stu­die­ren­de — immer don­ners­tags­abends und zu einem Pro­ben­wo­chen­en­de zum gemein­sa­men Sin­gen. The­ma­tisch geht es die­ses Semes­ter um Licht und Fins­ter­nis und die hel­len und dunk­len Sei­ten des Lebens. Alte und neue Musik, lang­sa­me und schnel­le Stü­cke, bekann­te Ohr­wür­mer und unbe­kann­te Melo­di­en wer­den zu hören sein. Wir freu­en uns sehr über vie­le Zuhörer*innen! Ein­tritt ist frei. (Anni­ka Theo­phil)

(Foto: ESG Chor)

Runder Tisch der Religionen: Medizinische Ethik an der Grenze des Lebens

5. Febru­ar 2019, 19.30 Uhr, in der Syn­ago­ge, Lie­big­stra­ße 21a, 35037 Mar­burg

Ethik ist ein Teil­ge­biet der Phi­lo­so­phie. Gera­de die Medi­zi­ni­sche Ethik inter­es­siert reli­giö­se Men­schen in beson­de­rem Maße. Wis­sen­schaft­li­cher Fort­schritt ermög­licht unter ande­rem eine erstaun­li­che Lebens­ver­län­ge­rung, Ersatz­or­ga­ne und neue Gelen­ke, Schmerz­frei­heit und sogar ein Abschal­ten des Bewusst­seins (ter­mi­na­le Sedie­rung) am Lebens­en­de.

Um nicht im Elfen­bein­turm der Phi­lo­so­phie zu ver­har­ren, möch­ten wir ganz prak­tisch und prag­ma­tisch über Schmerz­lin­de­rung und Ster­be­hil­fe ent­spre­chend des jewei­li­gen Glau­bens nach­den­ken. Wel­chen Sinn haben Krank­heit, Behin­de­rung, Schmerz und Tod? Wann fängt das Leben an und wann hört es auf? Gehört unser Kör­per uns allei­ne? Wel­che ethi­schen und reli­giö­sen Über­le­gun­gen gibt es zur Organ­spen­de?

Nach einem kur­zen, ein­füh­ren­den Impuls­vor­trag durch den All­ge­mein- und Pal­lia­tiv­me­di­zi­ner Dr. med. Ber­nar­do Fritz­sche, wer­den Ver­tre­ter der jüdi­schen Gemein­de, der Chris­ten, der Mus­li­me, der Bahá’í und des bud­dhis­ti­schen Sham­ba­la­zen­trums kur­ze State­ments ergän­zen und dann das Gespräch für das Publi­kum öff­nen.

Es ergeht herz­li­che Ein­la­dung zu die­ser Ver­an­stal­tung des Run­den Tischs der Reli­gio­nen Mar­burg. Wir freu­en uns auf Ihr Kom­men und Ihre rege Betei­li­gung.


Pfrs. Kat­ja und Joa­chim Simon
Ev. Uni­ver­si­täts­kir­che
Lie­big­s­tr. 35
35037 Mar­burg
katja.simon@ekkw.de
(06421) 23745
0157 7434 0147
(06421) 952565

Schrift & Bild. Liturgy Specific Art in der Universitätskirche

Einmal noch Weihnachten: Lichtmess in der Elisabethkirche

Einen schö­nen Lich­ter- und Sin­ge-Got­tes­dienst fei­ern wir am Sams­tag, dem 2. Febru­ar 2019 um 18.00 Uhr. Beson­ders auch die St.-Jost-Gemeinde ist herz­lich ein­ge­la­den!

Das Evan­ge­li­um die­ses schö­nen Fes­tes beschließt die Weih­nachts­zeit: Jesus wird als Neu­ge­bo­re­ner in den Jeru­sa­le­mer Tem­pel gebracht und vom grei­sen Sime­on und von der Pro­phe­tin Han­na als Hei­land der Welt erkannt. Die Pro­zes­si­on führt uns vom Kir­chen­schiff in den Hohen Chor.

Herz­li­che Ein­la­dung an alle, die einen etwas ande­ren evan­ge­lisch-öku­me­ni­schen Got­tes­dienst suchen!

Gottesdienste im Februar 2019
01.02. Fr 10.30 Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst
Alten­hil­fe St. Jakob, Auf der Wei­de 6
Pfar­rer Simon
02.02 Sa Licht­mess [Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
ent­fällt zuguns­ten:]
18.00 Licht­mess-Got­tes­dienst
in der Eli­sa­beth­kir­che
Pfar­rer Huber & Team
03.02. So 5. vor der
Pas­si­ons­zeit
11.00 Uni­ver­si­täts­got­tes­dienst
mit dem Uni­chor
und den Künst­le­rin­nen Val­es­ka Schulz und Gabi Erne
Prof. Erne
07.02. Do 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Pfar­rer Ger­hardt
09.02. Sa 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­rer Simon
10.02. So 4. vor der
Pas­si­ons­zeit
11.00 Got­tes­dienst mit Tau­fen
von Kon­fir­man­den
Pfar­rer Simon
14.02. Do 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Pfar­rer Simon
16.02. Sa 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­rer Simon
17.02. So Sep­tuage­si­mae 11.00 Valen­tins­got­tes­dienst
Pfar­rerehe­paar Simon
21.02. Do 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Prof. Hage
22.02. Fr 10.30 Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst
Alten­hil­fe St. Jakob, Auf der Wei­de 6
Pfar­rer Simon
23.02. Sa 17.00 Wochen­schluss­an­dacht in St. Jost
Pfar­rer Huber
24.02. So Sexa­ge­si­mae 11.00 Pfar­rer Huber
28.02. Do 18.45
19.00
Orgel­ves­per
Dekan Ren­ner

mit Abend­mahl mit Abend­mahl in Form der Ev. Mes­se
mit beson­de­rer Musik anschlie­ßen­des Bei­sam­men­sein

Valid XHTML 1.0 Transitional

70 Abfragen in 1,167 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress