Trauer um Eva Gottschaldt

Auf dem Weg der Gerech­tig­keit ist Leben.”
(Sprü­che 12,28)

Die Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­den Mar­burgs trau­ern um

Eva Gott­schaldt
(1.4.1953 — 13.7.2018)

Lan­ge Jah­re arbei­te­te Eva Gott­schaldt im Redak­ti­ons­team der ökum. Zeit­schrift „Kir­che in Mar­burg“, nahm aktiv teil am ‚Run­den Tisch der Reli­gio­nen’ und an der Ev. Mes­se in der Uni­ver­si­täts­kir­che. Als enga­gier­te Chris­tin und kri­ti­sche His­to­ri­ke­rin trat sie in Kir­che und Gesell­schaft für Frie­den, Nächs­ten­lie­be und Gerech­tig­keit ein. Sie ver­trat ihre Posi­tio­nen mit Sach­ver­stand und per­sön­li­chem Ein­satz, streit­bar und zugleich um Ver­stän­di­gung bemüht.

Ihre Stim­me wird uns feh­len. Unser Mit­ge­fühl gilt ihrer Fami­lie. Wir wis­sen sie in Got­tes
Hän­den gebor­gen.

Gesamt­ver­band der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­den in Mar­burg, im Juli 2018

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

51 Abfragen in 1,966 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress