Gemeindehaus Ost und St.-Jost-Kapelle

Wir möch­ten die Gemein­de ger­ne über den Stand der Din­ge infor­mie­ren. Das Gemein­de­haus Ost wird ver­kauft. Die Ein­nah­men wer­den für Bau­pro­jek­te des Gesamt­ver­ban­des der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­den Mar­burg genutzt. Dies gilt zual­ler­erst für die Neu­errich­tung des Anbaus bei St. Jost, der in die­sem Jahr in Angriff genom­men wird. Die Ver­äu­ße­rung des Gemein­de­hau­ses Ost wur­de not­wen­dig, weil der Gesamt­ver­band der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­den und der Kir­chen­kreis Mar­burg — ange­sichts des Rück­gangs der Mit­glie­der­zah­len — nicht mehr im bis­he­ri­gen Umfang Räum­lich­kei­ten unter­hal­ten (und immer wie­der reno­vie­ren) kön­nen. Sie ist hof­fent­lich ver­schmerz­bar, weil der Uni­ver­si­täts­kir­chen­ge­mein­de im Phil­ipps­haus und der Uni­ver­si­täts­kir­che selbst noch wei­te­re Gemein­de­räu­me zur Ver­fü­gung ste­hen.

Außer­dem wird im Ost­be­zirk der Kir­chen­ge­mein­de der Stand­ort St.-Jost-Kapelle nicht nur erhal­ten, son­dern auch auf­ge­wer­tet: Der klei­ne Neu­bau wird einen hel­len Gemein­de­raum mit einer Küchen­zei­le (für Gemein­de­fes­te), Abstell­mög­lich­kei­ten sowie einen behin­der­ten­ge­rech­ten Sani­tär­be­reich haben. Auch ein klei­nes Büro wird Platz fin­den.

Unser Offe­ner Gemein­de­nach­mit­tag don­ners­tags wird wei­ter­hin statt­fin­den. Wann genau wir über­gangs­wei­se umzie­hen müs­sen, geben wir recht­zei­tig bekannt. Pfar­rer­team und Kir­chen­vor­stand bit­ten alle Gemein­de­glie­der um Ver­ständ­nis und um Unter­stüt­zung auf die­sem Weg. Freu­en wir uns auf neue Mög­lich­kei­ten!

(Foto: Kat­ja Simon)

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

46 Abfragen in 1,694 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress