AK Linke Christinnen und Christen im März 2018

Pete See­ger — Mit­au­tor von „We Shall Over­co­me” (Ev. Gesang­buch Nr. 636)

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de, lie­be Genos­sin­nen und Genos­sen, lie­be Geschwis­ter,

hier­mit laden wir ein zum nächs­ten Ter­min unse­res Arbeits­krei­ses lin­ker Chris­tin­nen und Chris­ten am 13. März 2018 um 19.00 Uhr im Käte-Din­ne­bier-Saal, Bahn­hof­stra­ße 6 in 35039 Mar­burg. Die­sen Abend wol­len wir zum gemein­sa­men Musi­zie­ren und Sin­gen nut­zen.

Eigent­lich hat die lin­ke Tra­di­ti­on ein rei­ches und schö­nes Lied­gut; man den­ke nur an die Gesän­ge der 68er und der Frie­dens­be­we­gung. Nur lei­der gehen vie­le Lie­der ver­lo­ren und ver­ges­sen, weil sie nicht wei­ter­ge­ge­ben und geteilt wer­den. Das liegt dar­an, dass in lin­ken Grup­pen nur noch sel­ten gesun­gen wird; das möch­ten wir mit unse­rer Ver­an­stal­tung am 13.03.18 ändern.
Dazu rufen wir dazu auf, bei Inter­es­se Lied­blät­ter (mit Noten/Akkorden) in meh­re­ren Kopi­en mit­zu­brin­gen, sodass wir eine Art „Bring & Sha­re” von Lie­dern machen kön­nen. Von Inter­es­se für unse­re Grup­pe sind dabei natür­lich inbe­son­de­re Lie­der, die sowohl aus lin­ken als auch christ­li­chen Tra­di­tio­nen stam­men. Außer­dem wol­len wir den Abend nut­zen, um dar­über zu reden, wie die Zukunft des AK lin­ker Chris­tin­nen und Chris­ten aus­se­hen wird.

Wie bei allen Ver­an­stal­tun­gen des AK lin­ker Chris­tin­nen und Chris­ten gilt die­se Ein­la­dung aus­drück­lich auch Per­so­nen, die kei­ne Mit­glie­der der Par­tei DIE LINKE oder einer kirch­li­chen Orga­ni­sa­ti­on sind, son­dern allen, die Inter­es­se am Zusam­men­tref­fen und Dia­log die­ser bei­den Tra­di­tio­nen haben. In die­sem Sin­ne bit­ten wir auch um Wei­ter­ga­be die­ser Ein­la­dung.

Ich grü­ße geschwis­ter­lich und soli­da­risch,
Theo­dor Sper­lea

(Foto: 12019 / pixabay.de)

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

50 Abfragen in 1,628 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress