KLANGFARBEN GIESSEN — Chorkonzert „Zum Licht…“

Plakat Zum Licht

Kam­mer­chor KLANGFARBEN GIESSEN
Konz­ert­pro­gramm „Zum Licht…“
Son­ntag, 25. Sep­tem­ber, 18.00 Uhr, Uni­ver­sität­skirche Mar­burg

Zum Licht…“ heißt das neue Konz­ert­pro­gramm der KLANGFARBEN GIESSEN. Im Zen­trum ste­ht das Licht, das in der Musik viele Kom­pon­is­ten beschäftigt hat. Dem Licht und der Musik gemein­sam ist das Ele­ment des Vergänglichen, des Flüchti­gen. Licht lässt Räume entste­hen und ver­wan­delt sie, in blit­zlichtar­ti­gen Momenten lässt Musik die Seele erleucht­en. Im Zusam­men­spiel entste­hen vielfältige Klang­far­ben und Klan­gräume. Es geht um das Licht in seinen freudi­gen und hoff­nungsvollen Schat­tierun­gen, in den Offen­barun­gen der Schöp­fung und der Liebe zu Gott, in der Erlö­sung und in den Fra­gen um Vergänglichkeit und Befreiung vom Tod.

Die KLANGFARBEN GIESSEN präsen­tieren ein abwech­slungsre­ich­es Pro­gramm mit Kom­pon­is­ten ver­schieden­er Epochen und Sprachräume, die sich dem The­ma Licht in sehr unter­schiedlich­er Weise genähert haben. Es wer­den Werke von Thomas Tallis, Johannes Brahms, Ola Gjei­lo, Morten Lau­rid­sen, Vytau­tas Miski­nis und Piotr Janczak zu hören sein. Inter­es­sante Kon­tra­punk­te bilden dabei gre­go­ri­an­is­che, indis­che und afrikanis­che Chorsätze und Klangim­pro­vi­sa­tio­nen, sowie Teile der Mis­sa Brasileira von Jean Kleeb. Instru­men­tal­stücke für Gitarre und Klavier run­den das Pro­gramm ab. Der Chor singt unter der musikalis­chen Leitung von Jean Kleeb.

Spenden wer­den erbeten.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

34 Abfragen in 0,848 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress