Archiv: Juli 2016

Familiengottesdienst: „…suche Freud in dieser lieben Sommerzeit“

Sommer

Wir laden her­zlich ein zum Fam­i­lien­gottes­di­enst am 17. Juli um 11.00 Uhr. Mit Reis­esegen! Mit Liedern und Gebeten wer­den wir uns auf die Ferien ein­stim­men.

Semesterabschlusskonzert des Unichores

UniChor vor der Elisabethkirche

Unter dem Titel „…wie liegt die Welt so schön!“ präsen­tiert der Uni­chor Mar­burg am let­zten Fre­itag des Semes­ters, 15. Juli 2016, sein Semes­ter­ab­schlusskonz­ert. Der Chor unter seinem Chor­leit­er Nils Kuppe führt dabei ein anspruchsvolles und abwech­slungsre­ich­es A-cap­pel­la-Pro­gramm auf.

Im Anschluss an das Konz­ert und die darauf­fol­gende Konz­ertreise nach Bre­men und Ham­burg wird der Uni­chor das Konz­ert­pro­gramm auf CD einsin­gen. Die CD mit dem Titel „…wie liegt die Welt so schön!“ erscheint im Herb­st und ist über die Home­page des Uni­chors vorbestell­bar.

Dabei ste­hen vor allem unbekan­nte Kom­pon­is­ten wie der deutsche Spätro­man­tik­er Wil­helm Berg­er (1861–1911) auf dem Pro­gramm, dessen expres­sive Chor­w­erke durch har­monis­che Fortschrit­tlichkeit und dynamis­che Vielfalt bestechen. Um Berg­ers Wieder­ent­deck­ung und -auf­führung hat sich der Uni­ver­sitätschor Mar­burg bere­its seit Jahren ver­di­ent gemacht. Eben­falls fast gän­zlich in Vergessen­heit ger­at­en war der ehe­ma­lige Thomaskan­tor Ernst Friedrich Richter (1808–1879), dessen Motette „Da Israel aus Ägypten zog“ einen Bogen über die gesamte musikalis­che Palette roman­tis­ch­er Aus­drucksmöglichkeit­en span­nt. Die von har­monis­chen Reich­tum gle­ich­sam über­fließende, bis zu 10-stim­mige Choral­motette über „Wie schön leucht’ uns der Mor­gen­stern“ im späte­stro­man­tis­chen Stil von Georg Schu­mann (1866–1952) ist zweifel­sohne ein beson­der­er Höhep­unkt des Pro­gramms, das außer­dem geistliche sowie weltliche Werke u.a. von Robert L. Pearsall, Fer­di­nand Hiller, Hugo Dis­tler und Siegfried Stro­hbach bere­i­thält. Ergänzt wird das Pro­gramm durch „Uni­cor­nis cap­ti­vatur“ des Zeitgenossen Ola Gje­lo, der den aus mit­te­lal­ter­lichen Kloster­hand­schriften entstam­menden Text über Tier-Alle­gorien für die Lei­den Christi mit Sti­lan­lei­hen aus Gre­go­ri­anik, Neok­las­sizis­mus und der skan­di­navis­chen A-cap­pel­la-Mod­erne ver­tont hat.

Der Uni­ver­sitätschor Mar­burg wurde 1989 auf stu­den­tis­che Ini­tia­tive gegrün­det und feierte vor zwei Jahren sein 25-jähriges Beste­hen. Seinem Anspruch, möglichst vergessene Stücke von vergesse­nen Kom­pon­is­ten aller Epochen zu inter­pretieren, wird er seit jeher gerecht.

Nähere Infor­ma­tio­nen zum Chor, zum Pro­gramm und zur CD erhal­ten Sie unter www.unichor-marburg.de.

Semes­ter­ab­schlusskonz­ert des Uni­ver­sitätschors Mar­burg
15. Juli 2017 | 20:00 Uhr
Uni­ver­sität­skirche Mar­burg
Leitung: Nils Kuppe
Ein­tritt: 10 Euro (ermäßigt 5 Euro)
Vorverkauf ab 04.07. in den Mensen, bei Mar­burg Stadt und Land Touris­mus oder über die online

Runder Tisch der Religion im Garten der Kugelkirche

Runder Tisch der Religionen

Sie sind her­zlich zum Gesprächsabend des Run­den Tischs der Reli­gio­nen ein­ge­laden, am Dien­stag, dem 12. Juli 2016 ab 18.30 Uhr im Garten der Kugelkirche, Rit­ter­straße 12, Mar­burg. Das The­ma ist „Kon­ver­sion”.

Was bewegt einen Men­sch eine andere Reli­gion anzunehmen? Kon­ver­sion wird durch Artikel 18 der All­ge­meinen Erk­lärung der Men­schen­rechte geschützt, trotz­dem ist ein Reli­gion­swech­sel eine Prü­fung für die Tol­er­anz und ist oft mit erhe­blichen Kon­se­quen­zen ver­bun­den. Bere­its bei der Vor­bere­itung dieses Abends hat der Runde Tisch der Reli­gio­nen erfahren müssen, wie schwierig das The­ma sog­ar bei uns in Mar­burg noch ist.

Nach einen kurzen Ein­führung durch den Reli­gion­swis­senschaftler und christlichen The­olo­gen Sören Rekel (mit biografis­chem Schw­er­punkt) fol­gt eine offene Gespräch­srunde mit halal und koscheren Speisen und Getränken im Garten der Kugelkirche. Alle sind her­zlich ein­ge­laden.

Rückblick: „Kain, wo sind deine Geschwister?“

Am ver­gan­genen Son­ntag (10. Juli 2016) feierten etwa zwei­hun­dert Mar­burg­er Chris­ten und Christin­nen einen nach­den­klichen Gottes­di­enst. „Kain, wo sind deine Geschwis­ter?“ Die Pfar­rer Biskamp und Simon sowie Pfar­rerin Simon erin­nerten in ihren Kurzansprachen an die Flüchtlinge, die über das Mit­telmeer nach Europa fliehen. Viele schaf­fen es nicht. Als mah­nen­des Sym­bol hat­te der Mar­burg­er Thomas Gebauer, Ini­tia­tor zahlre­ich­er Hil­f­spro­jek­te, Ret­tungswest­en auf dem Lutherischen Kirch­hof und Bänken verteilt. Die nach­den­kliche Stim­mung wurde durch Gesang, Musik der Bläs­er der Kurhes­sis­chen Kan­tor­ei und Aktio­nen abgerun­det. Ins­ge­samt 830,– € kon­nten an dem Son­ntag für das Waisen­haus in Kiara­gana, Kenia gesam­melt wer­den. Danke!

Gottesdienst zu „3TM“: Mensch, wo sind deine Geschwister?

Plakat Gottesdienst zu 3 TM

Am Son­ntag, dem 10. Juli 2016, um 11.00 Uhr feiern wir einen Open-Air-Gottes­di­enst auf dem Lutherischen Kirch­hof. Pfar­rer Biskamp und das Pfar­rere­hep­aar Simon sowie der Kün­stler Thomas Gebauer wollen der Frage nachge­hen, wie es eine Zukun­ft in weltweit­em Frieden und Gerechtigkeit geben kann. Angesichts der vie­len Flüchtlinge, die im Mit­telmeer ertrinken, braucht es neue „Brück­en“. Mitwirk­ende sind die Gemein­den der Uni­ver­sität­skirche und der Pfar­rkirche sowie die Net­zw­erke Nach­haltige Bil­dung, Erd-Char­ta, die Öku­menis­che Ini­tia­tive Eine Welt e.V. und andere mehr. Es spie­len die Bläs­er der Kurhes­sis­chen Kan­tor­ei unter Leitung von Friedel Böh­ler. Her­zliche Ein­ladung!

Stadt­fest „3 Tage Mar­burg” 2016

Sommer! ESG-Chor-Konzert

Der ESG-Chor in der Universitätskirche

Am Sam­stag, 9. Juli 2016, ab 19.00 Uhr In der Uni­ver­sität­skirche singt der ESG-Chor Mar­burg ein fröh­lich­es und abwech­slungsre­ich­es Som­mer­pro­gramm mit eini­gen Spir­i­tu­als, schwedis­chen Liedern sowie Pop­songs. Dazu zählen „Jet­zt ist Som­mer“ von den Wise Guys und „Hap­py“ von Phar­rell Williams.

Der ESG Chor beste­ht aus etwa 40 Sän­gerin­nen und Sängern sowie zwei stu­den­tis­chen Chor­lei­t­erin­nen. Im Konz­ert wer­den wir ver­stärkt von Klavier, Per­cus­sion und Flöte. (Foto: Lea Chil­ian)

Wie der Titel des Pro­grammes es schon ankündigt, wollen wir mit der Musik vor allem Freude ver­bre­it­en und das Leben feiern, denn es ist SOMMER!

Kommt zahlre­ich!

Andacht für die Kinder- und Krabbelgruppe

Meer

Die Som­mer­fe­rien begin­nen und die Krabbel- und Kinder­gruppe möchte am 6. Juli 2016 in die Som­mer­pause gehen. Zum Abschluss feiern bei­de Grup­pen eine Kinderan­dacht im Philipp­shaus um 16 Uhr. Her­zliche Ein­ladung an alle! (Foto: Kat­ja Simon)

Konfirmationsjubiläum 2016

Universitätskirche

Am 3. Juli 2016 um 10.00 Uhr feiern wir in der Uni­ver­sität­skirche Gold­ene, Dia­man­tene und Eis­erne Kon­fir­ma­tion. Wir bit­ten Sie fre­undlich, sich bei uns zu melden, wenn Sie 1966, 1956, 1951, 1946 usw. kon­fir­miert wor­den sind. Der Fest­gottes­di­enst begin­nt mit einem gemein­samen Einzug. Wesentliche Bestandteile sind die Ein­seg­nung mit der Über­re­ichung der Kon­fir­ma­tion­surkunde und die Feier des Abendmahls.

Hier eine Über­sicht über die Jubiläen:

50 Jahre Gold­ene Kon­fir­ma­tion
60 Jahre Dia­man­tene Kon­fir­ma­tion
65 Jahre Eis­erne Kon­fir­ma­tion
70 Jahre Gnadenkon­fir­ma­tion
75 Jahre Kro­n­juwe­lenkon­fir­ma­tion
Gottesdienste im Juli 2016
02.07. Sa 17:00 mit AbendmahlWochen­schlus­san­dacht in St. Jost
Pfar­rer Simon
03.07. So 6. nach Trini­tatis 10:00 Jubelkon­fir­ma­tion
Pfar­rer Simon /  Pfar­rer Huber
18:00 mit AbendmahlUni­ver­sitäts­gottes­di­enst
Prof. Saß
06.07. Mi 16:00 Kinderan­dacht im Philipp­shaus
07.07. Do 18:45
19:00
Orgelves­per
mit Abendmahl in Form der Evangelischen Messe Prof. Hage
08.07. Fr 10:30 Öku­menis­ch­er Gottes­di­enst in St. Jakob
Begeg­nungszen­trum, Auf der Wei­de 6
Pfar­rere­hep­aar Simon
09.07. Sa 17:00 Wochen­schlus­san­dacht in St. Jost
Pfar­rerin Simon
10.07. So 7. nach Trini­tatis 11:00 Open-Air-Gottes­di­enst zu „3 TM
auf dem Lutherischen Kirch­hof mit besonderer Musik
Pfar­rer Biskamp /  Pfar­rere­hep­aar Simon
14.07. Do 18:45
19:00
Orgelves­per
mit Abendmahl in Form der Evangelischen MessePrädikant Jablon­s­ki
16.07. Sa 17:00 Wochen­schlus­san­dacht in St. Jost
Pfar­rerin Simon
17.07. So 8. nach Trini­tatis 11:00 Fam­i­lien­gottes­di­enst mit Reis­esegen
Pfar­rerin Simon
21.07. Do 18:45
19:00
Orgelves­per
mit Abendmahl in Form der Evangelischen MessePfar­rer Ger­hardt
22.07. Fr 16:30 Öku­menis­ch­er Gottes­di­enst in St. Jakob
Begeg­nungszen­trum, Auf der Wei­de 6
Pfar­rer Simon
23.07. Sa 17:00 Wochen­schlus­san­dacht in St. Jost
Pfar­rer Simon
24.07. So 9. nach Trini­tatis Ein­ladung zu den Gottes­di­en­sten
in den anderen Mar­burg­er Kirchen
28.07. Do 18:45
19:00
Orgelves­per
mit Abendmahl in Form der Evangelischen MesseDekan Ren­ner
30.07. Sa 17:00 Wochen­schlus­san­dacht in St. Jost
Prof. Wag­n­er-Rau
31.07. So 10. nach Trini­tatis 11:00 Prof. Wag­n­er-Rau
mit Abendmahl mit Abendmahl in Form der Ev. Messe
mit beson­der­er Musik anschließen­des Beisam­men­sein
Regelmäßige Veranstaltungen im Juli 2016

Philippshaus
Universitätsstraße 30/32
Bus 1, 2, 4, 5, 7, 8, 11, 12, 15, 17, 20 → Haltestelle Philippshaus

Kinderkirche

Di 17:30–19:00 Kon­fir­man­den
(außer in der Ferien­zeit)
Mi 15:00–17:00 Krabbel­gruppe
für Kinder bis 3 Jahren
(außer in der Ferien­zeit)
Mi 15:30–17:00 Kinder­gruppe
für Kinder von 4 bis 9 Jahren
(außer in der Ferien­zeit)
Mi 10:30 Gedächt­nis­train­ings­gruppe
(am 2. Mittwoch im Monat)

Haus der Jugend
Frankfurter Straße 21

Haus der Jugend

Di 15:00–17:00 Kinder­gruppe des Philipp­shaus­es

Gemeindehaus Ost
Georg-Voigt-Straße 89

Sommersonnenblumen

Do 15:00 Offen­er Gemein­de­nach­mit­tag
(am 07.07. und 21.07.)

Universitätskirche

So 11:00 i.d.R. Gottes­di­enst
Mi 13:00–16:00 FAIRTEILEN
Lebens­mit­tel teilen!
Do 18:45 Orgelves­per
i.d.R. mit Kan­tor Gerold Vor­rath
19:00 Evan­ge­lis­che Messe
(Gottes­di­enst mit Abendmahl)
20:00–21:15 Probe der Schola Can­to­ri­ana
(let­zte vor der Ferien­pause am 14.07.;
erste nach der Ferien­pause am 01.09.)

Kapelle St. Jost

St. Jost

Sa 17:00 Wochen­schlus­san­dacht
(am 02.07. mit Abendmahl)

Valid XHTML 1.0 Transitional

62 Abfragen in 1,360 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress