Mahnwache auf dem Marburger Marktplatz

Sehr geehr­te Damen und Her­ren, lie­be Freun­de,

aus Anlass der aktu­el­len Ter­ror­an­schlä­ge in Brüs­sel lädt der Mar­bur­ger Run­de Tisch der Reli­gio­nen zu einer Mahn­wa­che auf dem Markt­platz am Don­ners­tag, dem 24. März 2016, 18.00 Uhr ein. Geden­ken wol­len wir auch der letz­ten Opfer des Ter­rors in Anka­ra und Istan­bul.

Damit möch­te der Run­de Tisch der Reli­gio­nen allen Mar­bur­gern eine Mög­lich­keit geben, gemein­sam Inne­zu­hal­ten, der Opfer und ihrer Ange­hö­ri­gen zu geden­ken, unse­rer Soli­da­ri­tät mit ihnen und unse­rer Abscheu vor den Tätern Aus­druck zu ver­lei­hen, zusam­men­zu­ste­hen über Reli­gi­ons­gren­zen hin­weg, gemein­sam zu schwei­gen oder unse­rem Ent­set­zen eine Stim­me zu geben.

Ter­ror­an­schlä­ge, die uns nun auch in Euro­pa nahe kom­men, sind Anschlä­ge auf unse­re Demo­kra­tie und unse­re Wer­te und dür­fen kei­nen Anlass bie­ten um Stim­mung zu machen gegen Flücht­lin­ge und Aus­län­der oder gegen den Islam. Viel­mehr müs­sen wir ihnen unse­ren unver­brüch­li­chen Zusam­men­halt in der Gesell­schaft ent­ge­gen­set­zen.

Um es mit den Wor­ten der ARD-Jouna­lis­tin Moni­ka Wagener zu sagen: „Wer das Geschäft die­ser Ter­ro­ris­ten nicht unter­stüt­zen will, sucht jetzt erst recht den Schul­ter­schluss mit allen fried­lie­ben­den Men­schen — egal wel­cher Reli­gi­on. Nur das kann den Sumpf tro­cken legen. Einen ande­ren Schutz gibt es nicht.”

Dazu möch­ten wir Sie alle herz­lich ein­la­den.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Moni­ka Bunk
für den Lei­tungs­kreis des Run­den Tischs der Reli­gio­nen Mar­burg

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

51 Abfragen in 0,993 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress