Familiengottesdienst am Muttertag

Muttertag

Sonn­tag, 11. Mai 2014, 11.00 Uhr

Weil Gott nicht über­all sein konn­te, schuf er die Müt­ter.“, sagt ein ara­bi­sches Sprich­wort. „Mut­ter­tag“ macht Sinn, wenn er bewusst gefei­ert wird. Es geht dar­um, was wir Müt­tern zu ver­dan­ken. Kin­der und Erwach­se­ne fei­ern gemein­sam einen fröh­li­chen Got­tes­dienst. (Foto: Fami­lie Com­be­cher)

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

95 Abfragen in 1,128 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress