Solistenkonzert mit Yoshio Takayanagi

Yoshio Takayanagi

Palm­sonn­tag (13. April 2014), 17.00 Uhr
Uni­ver­si­täts­kir­che

Der Japa­ner Yoshio Taka­ya­na­gi ist in Mar­burg inzwi­schen gut bekannt als exzel­len­ter Spie­ler his­to­ri­scher Instru­men­te der Lau­ten­fa­mi­lie. Auch in die­sem Jahr bie­tet er im Rah­men der 41. Inter­na­tio­na­len Bach­ta­ge ein sub­ti­les Kam­mer­kon­zert der Extra­klas­se.

Yoshio Taka­ya­na­gi beherrscht die The­or­be, eine ita­lie­ni­sche Lau­te der Barock­zeit, authen­ti­sch als Solo­in­stru­ment. Außer­dem spielt er auch die sel­ten zu hören­de Barock­gi­tar­re.

Ein­tritt auf allen Plät­zen 15,- € (Schü­ler und Stu­die­ren­de 2,50 € Ermä­ßi­gung)

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

96 Abfragen in 1,289 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress