Semana Santa – Karwoche und Ostern in der Universitätskirche

Altarkreuz

Bewe­gen­de und berüh­ren­de Got­tes­diens­te bie­ten die Mög­lich­keit, Jesu Weg der Hin­ga­be mit­zu­ge­hen: durch Leid und Schmerz zur Oster­freu­de.

Mit dem Advent im Früh­jahr, dem Ein­zug des sanft­mü­ti­gen Königs, beglei­tet von Men­schen mit Palm­zwei­gen beginnt die „Hei­li­ge Woche“ am Palm­sonn­tag um 10.00 Uhr.

Am Mon­tag, Diens­tag und Mitt­woch (je um 19.00 Uhr) hören wir fort­lau­fend die Pas­si­ons­ge­schich­te nach Lukas.

Am Grün­don­ners­tag (um 19.00 Uhr) fei­ern wir die Ein­set­zung Abend­mahls, dies­mal in beson­de­rer Wei­se ver­sam­melt um den Altar­tisch.

Am Kar­frei­tag gibt es einen Segens­got­tes­dienst um 11.00 Uhr und eine Andacht zur Todes­stun­de Jesu um 15.00 Uhr.

Am Kar­sams­tag geden­ken wir um 17.00 Uhr in St. Jost der Gra­bes­ru­he Jesu.

Dann end­lich fei­ern wir die Auf­er­ste­hung und den Sieg des Lebens: in der Oster­nacht um 6.00 Uhr.

Es fol­gen ein Got­tes­dienst am Oster­sonn­tag und ein Fami­li­en­got­tes­dienst mit Oster­ei­er­su­che am Oster­mon­tag jeweils um 11.00 Uhr.

Das Team der Pfar­rer, Mit­ar­bei­ten­den und der neu­en Män­ner-Kan­to­rei laden herz­lich ein.

Das Bild zeigt das wun­der­bar-sym­bol­rei­che Altar­kreuz in der Uni­ver­si­täts­kir­che. In sei­ner Mit­te erstahlt der Gekreu­zig­te schon im Gold der Son­ne des Oster­mor­gens. Auf der Rück­sei­te die­ses Kreu­zes fin­det sich auf Kup­fer ein­ge­ritzt die Figur des Lamm Got­tes, das die Sün­de der Welt trägt. In der Pas­si­ons­zeit wird die­se Sei­te, die an Jesu Lei­den erin­nert, der Got­tes­dienst­ge­meinde zuge­wen­det.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

73 Abfragen in 1,755 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress