Universitätsgottesdienste im Wintersemester 2013/2014

Mit einem fei­er­li­chen Got­tes­dienst ging am ver­gan­ge­nen Sonn­tag, dem 9. Febru­ar 2014, die Got­tes­dienst­rei­he zu Ende. Unter der Über­schrift „wo zwei oder drei…” haben sich die Ver­ant­wort­li­chen um Prof. Dr. Ulri­ke Wag­ner-Rau eini­ges aus­ge­dacht. „In der Uni­ver­si­täts­kir­che kannst du etwas erle­ben” brach­te Prof. Dr. Christl Mai­er es tref­fend auf den Punkt. Denn die Got­tes­dienst­be­su­chen­den muss­ten Wor­te fin­den, malen, kuscheln, Klötz­chen able­gen und Papier fal­ten. Auf alle Fäl­le gab es Gemein­schafts­er­leb­nis­se. Die frei­schaf­fen­de Künst­le­rin Gabi Erne hat mit ihren Ide­en und krea­ti­ven Umset­zun­gen wesent­lich dazu bei­getra­gen. Dan­ke! Hier eini­ge Impres­sio­nen.

Universitätsgottesdienst 09.02.2014Universitätsgottesdienst 09.02.2014Universitätsgottesdienst 09.02.2014
Universitätsgottesdienst 09.02.2014Universitätsgottesdienst 09.02.2014

Wei­te­re Impres­sio­nen:
„Abwä­gen…“ — Uni­ver­si­täts­got­tes­dienst am 19. Janu­ar 2014
Rück­blick auf den Uni­ver­si­täts­got­tes­dienst am 3. Novem­ber 2013

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

46 Abfragen in 1,810 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress