Letzter Universitätsgottesdienst im Wintersemester
Wo zwei oder drei...
Den Uni­ver­si­täts­got­tes­dienst am 9. Febru­ar 2014, der der letz­te im Win­ter­se­mes­ter ist und mit Abend­mahl gefei­ert wird, ver­ant­wor­tet Prof. Dr. Karl Ping­gé­ra. In der The­men­rei­he „Wo zwei oder drei…” wird er der Fra­ge nach­ge­hen, ob Viel­falt eine Last ist oder Lust auf Begeg­nung macht. Es singt der ESG-Chor unter der Lei­tung von Anna Schnersch. Beginn ist um 10.00 Uhr

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

46 Abfragen in 1,496 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress