Christlich-jüdisches Gespräch: „Monotheismus — Polytheismus”

GCJZ

Am Don­ners­tag, 21. Novem­ber, 19.00 Uhr, lädt die Mar­bur­ger Gesell­schaft für Christ­lich-Jüdi­sche Zusam­men­ar­beit zu einem christ­lich-jüdi­schen Gespräch in der Syn­ago­ge (Lie­big­stra­ße 21a, Mar­burg) zu dem The­ma

Mono­the­is­mus — Poly­the­is­mus

ein. Es refe­rie­ren Dr. Michae­la Gei­ger und Amnon Orbach.

Dr. Michae­la Gei­ger ist Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin an der Phil­ipps-Uni­ver­si­tät Mar­burg im Fach­be­reich Evan­ge­li­sche Theo­lo­gie mit dem Fach­ge­biet Altes Tes­ta­ment. Amnon Orbach ist Vor­sit­zen­der der Jüdi­schen Gemein­de in Mar­burg.

Alle Inter­ess­sier­ten sind herz­lich ein­ge­la­den!

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

46 Abfragen in 1,682 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress