Traurigkeit und Freude – Universitätsgottesdienste im Januar und Februar 2013

Chris­tus­narr (Roland P. Lit­zen­bur­ger)

In den abschlie­ßen­den Got­tes­diens­ten der Rei­he „Gemisch­te Gefüh­le“ im Win­ter­se­mes­ter 2012/2013 geht es um zwei ent­ge­gen­ge­setz­te Gefüh­le: Am 13. Janu­ar pre­digt Prof. Frie­de­mann Voigt über die Trau­rig­keit. Es spielt das Kla­ri­net­ten­trio Mai­ke Gott­hardt, Astrid Nie­buhr und Chris­ti­an Kien­el. Am 10. Febru­ar pre­digt Prof. Wolf-Fried­rich Schäu­fe­le über die Freu­de und singt der ESG-Chor unter der Lei­tung von Lea Chi­li­an und Mathi­as Bal­zer. Die­ser Got­tes­dienst wird mit Abend­mahl gefei­ert. Bei­de Got­tes­diens­te wer­den von Kan­tor Gerold Vor­rath an der Orgel beglei­tet. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

71 Abfragen in 1,282 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress