Der ESG-Chor singt: „In 18 Liedern um die Welt“

Der Chor der Evan­ge­lis­chen Studieren­denge­meinde beste­ht seit ca. 2007 unter wech­sel­nder Leitung. Zur Zeit leit­en Math­ias Balz­er und Lea Chil­ian den Chor. Ange­fan­gen als klein­er Singkreis mit unter 10 Leutchen, sind wir nun auf eine Größe von 40 bis 50 Sän­gerin­nen und Sänger angewach­sen. Bei uns sin­gen Studierende aus allen Semes­tern und Fachge­bi­eten mit, kon­fes­sion­süber­greifend.

Chor­fahrten haben uns schon nach Leipzig, Mainz und zum Öku­menis­chen Kirchen­tag nach München geführt. Wir sin­gen ein­mal pro Semes­ter im Uni­ver­sitäts­gottes­di­enst, sowie bei Ver­anstal­tun­gen der ESG. Let­ztes Jahr haben wir zum ersten Mal ein eigenes Konz­ert in der Uni­ver­sität­skirche gegeben, was ein voller Erfolg war, weshalb wir dies gerne wieder­holen möcht­en: Am Sam­stag, dem 7. Juli 2012 ab 20.00 Uhr wollen wir das Semes­ter mit einem Konz­ertabend in der Uni­ver­sität­skirche been­den. Mit Liedern aus ver­schiede­nen Län­dern und Zeit­en laden wir zu ein­er musikalis­chen Wel­tum­run­dung ein. Unser Titel frei nach Jules Verne: „In 18 Liedern um die Welt“.

Der Ein­tritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

34 Abfragen in 0,869 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress