Der ESG-Chor singt: „In 18 Liedern um die Welt“

Der Chor der Evan­ge­li­schen Stu­die­ren­den­ge­mein­de besteht seit ca. 2007 unter wech­seln­der Lei­tung. Zur Zeit lei­ten Mathi­as Bal­zer und Lea Chi­li­an den Chor. Ange­fan­gen als klei­ner Sing­kreis mit unter 10 Leut­chen, sind wir nun auf eine Grö­ße von 40 bis 50 Sän­ge­rin­nen und Sän­ger ange­wach­sen. Bei uns sin­gen Stu­die­ren­de aus allen Semes­tern und Fach­ge­bie­ten mit, kon­fes­si­ons­über­grei­fend.

Chor­fahr­ten haben uns schon nach Leip­zig, Mainz und zum Öku­me­ni­schen Kir­chen­tag nach Mün­chen geführt. Wir sin­gen ein­mal pro Semes­ter im Uni­ver­si­täts­got­tes­dienst, sowie bei Ver­an­stal­tun­gen der ESG. Letz­tes Jahr haben wir zum ers­ten Mal ein eige­nes Kon­zert in der Uni­ver­si­täts­kir­che gege­ben, was ein vol­ler Erfolg war, wes­halb wir dies ger­ne wie­der­ho­len möch­ten: Am Sams­tag, dem 7. Juli 2012 ab 20.00 Uhr wol­len wir das Semes­ter mit einem Kon­zert­abend in der Uni­ver­si­täts­kir­che been­den. Mit Lie­dern aus ver­schie­de­nen Län­dern und Zei­ten laden wir zu einer musi­ka­li­schen Welt­um­run­dung ein. Unser Titel frei nach Jules Ver­ne: „In 18 Lie­dern um die Welt“.

Der Ein­tritt ist frei, um eine Spen­de wird gebe­ten.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

72 Abfragen in 2,102 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress