Schwanengesang“ von Heinrich Schütz

12. Novem­ber 2011 um 20.00 Uhr

Instru­men­tal- und Vokalsolis­ten des Ensem­bles für Alte Musik Saltarel­lo führen den let­zten Werkzyk­lus von Hein­rich Schütz auf, der in seinem Ster­be­jahr 1672 ent­standen ist. Darin ver­tonte der Kom­pon­ist elf dop­pelchörige Motet­ten über den Psalm 119. Diese Motet­ten stellte er mit zwei weit­eren Motet­ten über den 100. Psalm und einem Mag­ni­fi­cat zu ein­er Samm­lung zusam­men, die „Schwa­nenge­sang“ genan­nt wird.

> Saltarel­lo 2012

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

34 Abfragen in 0,892 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress