Schwanengesang“ von Heinrich Schütz

12. Novem­ber 2011 um 20.00 Uhr

Instru­men­tal- und Vokal­so­lis­ten des Ensem­bles für Alte Musik Sal­ta­rel­lo füh­ren den letz­ten Werk­zy­klus von Hein­rich Schütz auf, der in sei­nem Ster­be­jahr 1672 ent­stan­den ist. Dar­in ver­ton­te der Kom­po­nist elf dop­pel­chö­ri­ge Motet­ten über den Psalm 119. Die­se Motet­ten stell­te er mit zwei wei­te­ren Motet­ten über den 100. Psalm und einem Magni­fi­cat zu einer Samm­lung zusam­men, die „Schwa­nen­ge­sang“ genannt wird.

> Sal­ta­rel­lo 2012

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

96 Abfragen in 1,638 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress