Unsere Wälder – Lebensraum zur Bewahrung der Schöpfung“

Ern­te­dank­got­tes­dienst am 2. Okto­ber 2011 um 10.00 Uhr in der Uni­ver­si­täts­kir­che

Musi­ka­lisch wirkt der Gos­pel­chor der Kur­hes­si­schen Kan­to­rei „Joy of Life“ mit. Der Got­tes­dienst ist ver­bun­den mit einer Aus­stel­lung zu die­sem The­ma.

Ein Vor­be­rei­tungs­kreis mit dem Umwelt­be­auf­trag­ten des Kir­chen­krei­ses und Mit­glie­dern der Green­peace-Grup­pe Mar­burg möch­te zu die­sem Ern­te­dank­fest unse­ren Wald als schüt­zens­wer­ten Lebens­raum vor­stel­len, der uns mit sei­nen Früch­ten, dem Holz und sei­ner beson­de­ren Bio­sphä­re einen uner­setz­li­chen Anteil an Lebens­qua­li­tät und Ener­gie gibt. Für die Per­spek­ti­ve eines nach­hal­ti­gen Land­schafts­schut­zes unse­rer Wäl­der mag als Sym­bol die Eule ste­hen, die gera­de in nächt­li­cher Dun­kel­heit mit ihren schar­fen Augen zu sehen ver­mag, was um sie her­um geschieht.

Kann der Wunsch nach Land­schafts­schutz in Ein­klang gebracht wer­den mit dem Inter­es­se, den Wald in ers­ter Linie als wich­ti­gen Wirt­schafts­fak­tor und rege­ne­ra­ti­ve Ener­gie­res­sour­ce zu betrach­ten?

 

Valid XHTML 1.0 Transitional

47 Abfragen in 2,062 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress