Archiv: August 2011

Sommerkonzert für Gesang und Orgel

Uni­ver­si­täts­kir­che am Diens­tag, 9. August 2011 um 20.00 Uhr
ERNA GERGELY, Gesang, und NOEMI DOMOKOS an der Orgel

Pro­gramm:

D.Buxtehude (1637–1707):
Prae­lu­di­um in D für Orgel,BuxWV 139

Gio­van­ni Bat­tis­ta Pergolesi(1710–1736)
3 Geist­li­che Lie­der:

„Lae­ta­tus sum in his“
„Glo­ria Patri “
„Sicut erat in princi­pio“

Johan­nes Kajoni(1629–1687):
7 Tän­ze aus dem Codex Caio­ni

Hein­rich Schütz (1585–1672):
„Bringt her dem Her­ren“

Johann Gott­fried Walther(1684–1748):
Con­cer­to in B-dur: Alle­gro-Ada­gio-Alle­gro

Georg Fried­rich Händel(1685–1759):
„Wie lieb­lich ist der Boten Schritt“ (Arie aus Mes­si­as)

Joseph Haydn (1732–1809):
„Nun beut die Flur das fri­sche Grün“ (Arie aus Der Schöp­fung)

Gott­fried August Homilius(1714–1784):
„Schmü­cke dich o lie­be See­le“
„Mei­nen Jes­um lass ich nicht“
„Der am Kreuz ist mei­ne Lie­be“

Charles Goun­od (1818–1893):
„La Cal­va­i­re“ („The­re is a Green Hill Far Away“)

Jaques Nico­las Lemmens(1823–1881):
Fan­fa­re in D-dur

Ein­tritt frei! Am Aus­gang wird um eine Spen­de gebe­ten.

ERNA GERGELY stu­dier­te Gesang in Groß­ward­ein (Ora­dea) in Rumä­ni­en bei Prof. Mari­an und Simo­na Boboia. Ein Magis­trat hat sie in Thea­tra­ler Kunst an der Klau­sen­bur­ger „Gheorg­he Dima“ Hoch­schu­le bekom­men. Sie unter­rich­tet Gesang an der „Ema­nu­el“ Hoch­schu­le und ist Sän­ge­rin in der­Staat­li­chen Phil­ar­mo­nie Groß­ward­ein. Meis­ter­kur­se besuch­te sie bei Prof. Jane Heney (Eng­land) und Andrea Melath (Ungarn).

NOEMI DOMOKOS stu­dier­te Orgel in der Klau­sen­bur­ger „Gh. Dima“-Musikhochschule bei Prof. Dr. Ursu­la Phil­ip­pi und Dr. Erich Türk. Meis­ter­kur­se besuch­te sie bei Prof. Palur Janos (Ungarn), Prof. Chris­toph­Bos­sert (Deutsch­land), Edu­ar­do Belot­ti und Hans David­sohn. Sie unter­rich­tet Kla­vier in der AHF-Schu­le in Gie­ßen und spielt Orgel in ver­schie­de­nen Gemein­den.

Gottesdienste im August 2011

Universitätskirche

Do 04.08.   18.45 Uhr
19.00 Uhr
Orgel­ves­per
mit Abendmahl in Form der Evangelische MesseHeer­mann
So 07.08. 7. nach Tri­ni­ta­tis 10.00 Uhr mit AbendmahlEibach
Do 11.08.   18.45 Uhr
19.00 Uhr
Orgel­ves­per
mit Abendmahl in Form der Evangelische MesseEibach
So 14.08. 8. nach Tri­ni­ta­tis 10.00 Uhr Huber
Do 18.08.   18.45 Uhr
19.00 Uhr
Orgel­ves­per
mit Abendmahl in Form der Evangelische MesseDekan Ren­ner
So 21.08. 9. nach Tri­ni­ta­tis 10.00 Uhr mit Abendmahl in Form der Evangelische MesseZim­mer­mann
Do 25.07.   18.45 Uhr
19.00 Uhr
Orgel­ves­per
mit Abendmahl in Form der Evangelische MesseKoch
So 28.08. 10. nach Tri­ni­ta­tis 10.00 Uhr Eibach
Do. 01.09.   18.45 Uhr
19.00 Uhr
Orgel­ves­per
mit Abendmahl in Form der Evangelische MesseProf. Hage

Kapelle St. Jost

Sa 06.08.   17.00 Uhr mit AbendmahlEibach
Sa 13.08.   17.00 Uhr Huber
Sa 20.08.   17.00 Uhr Eibach
Sa 27.08.   17.00 Uhr Eibach

St. Jakob, Begegnungszentrum „Auf der Weide“

Fr 26.08.   16.00 Uhr Eibach
mit Abendmahlmit Abend­mahl
mit Abendmahl in Form der Evangelische Messemit Abend­mahl in Form der Evan­ge­li­sche Mes­se
mit besonderer Musikmit beson­de­rer Musik

Valid XHTML 1.0 Transitional

72 Abfragen in 4,091 s
universitaetskirche.de
läuft mit WordPress